Netztest: "3" erneut vor A1

Deutsches Fachmagazin "Connect" lobt Österreichs Handynetze - Kleinster Mobilfunker klarer Gesamtsieger

Vergangenes Jahr gratulierte "3"-Chef Jan Trionow "A1 zum zweiten Platz". Der Grund: Das renommierte Telekom-Magazin "Connect" hatte die heimischen Mobilfunknetze unter die Lupe genommen und "3" zum Testsieger gekürt. Auch 2012 konnte der kleinste heimische Mobilfunker diesen Ritterschlag wieder für sein Netz ergattern. A1 belegte erneut den zweiten Platz.

"Ein guter und drei sehr gute Netzbetreiber"

Fazit von "Connect"-Redakteur und "Cheftester" Bernd Theiss: "Ein guter und drei sehr gute Netzbetreiber beenden damit den Vergleich, aus dem Drei als Netztestsieger Österreich 2012 hervorgeht."

Drei Hauptkategorien

Der aktuelle "Connect"-Netztest fühlte den österreichischen Mobilfunkbetreibern in drei Hauptkategorien (Smartphone & Telefonie, Smartphone & Daten, Notebook & Daten) auf den Zahn. Dabei zeigt sich, dass "3" weiter an der Spitze liegt, wenn es um mobiles Internet am Smartphone und mobiles Breitband-Internet geht. Einzig in der Kategorie Smartphone & Telefonie musste sich "3" mit dem zweiten Platz hinter T-Mobile zufriedengeben. Das schlechteste Netz hat laut der Zeitschrift Orange.

Wichtig für Werbung und PR

Die Ergebnisse des Tests werden von allen heimischen Mobilfunkern gerne für ihre Werbung und PR verwendet und haben eine wichtige Stellung in der Branche. (sum, derStandard.at, 4.10.2012)

Link

Connect

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 434
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Schlechtesten Telefonservice hat 3

Also 3 wäre sicher das schlechteste Netz in Österreich wenn der Telefonservice bewertet würde! Die Wartezeiten sind jenseits von gut und böse und falls jemand abhebt hat der oder diejenige keine Ahnung von irgendwas!

Gute PR für Orange:

Wir sind österreichs viertbester Provider im Netztest!

Alternative zum connect-Netztest!

Hier in den Forenbeiträgen wurde (unserer Meinung nach völlig zurecht) am connect-Netztest kritisiert, dass zum Großteil nur Autobahnen bzw. Städte u. Umland getestet wurden.

Das war ja auch schon bei den letzten connect-Netztests so. Wir haben daher vor geraumer Zeit das OpenCoverageMap-Projekt gestartet, wo mit normalen Android-Smartphones der Empfangspegel (Signalstärke) von Mobilfunknetzen vermessen und auf einer Webseite verglichen werden kann.

So können auch Aussagen über geografische Regionen getroffen werden, die vom connect-Netztest nicht abgedeckt werden.

Einfach www.OpenCoverageMap.org aufrufen und die Versorgungsqualität vergleichen. Messungen machen kann jeder Android-User - die App gibts kostenlos im Play-Store!

50 Cent SIM-Aktivitätspauschale

Bei 3 sind von den 435.000 Wertkarten mehr als 70 %
nicht aktiv. Wird eine Wertkarte länger als 3 Monate nicht aktiv genutzt wird eine SIM-Aktivitätspauschale
von 50 Cent/Monat fällig. mfg

http://www.tarifecheck.at/forum/vie... d5b8#75189

http://4g-mobilfunk.net/3g-forum/... rtenkunden

Bei den A1 Shops schauts aus wie in irgendwelchen Designerbuden

Dementsprechend fuehren sich bei dem Saftladen auch die Angestellten auf.

haben sie was gegen design?

übrigens versuchen alle schopps hip zu sein.
nicht nur die telekom

Tolle Suderei!

Peter W1 ist ungewollt der König der Forumsjoker.

Dutzende Male postet er "jeder weiß daß Drei ... genau wie jeder weiß dass sich der Mond um die Erde dreht".

Blöd nur, dass sich der Mond nicht um die Erde dreht. Selbst wenn man geistig einfach strukturiert ist und ein egozentrischer Weltbild hat sollte man zumindest wissen, dass der Mond um die Erde rotiert.

In Wahrheit
Kreisen beide umeinander bzw. das gemeinsame Schwerezentrum.

Der ist eher der König der Forenclowns

Hast schon lesen gelernt, Spätentwickler? Oder hast noch immer nicht mitbekommen, dass A1 in der Presseaussendung feststellt, dass sein Netz das beste ist?

Lol Freudsche Autokorrektur

aus "geozentrisch" wird "egozentrisch"

Sie lesen eine bezahlte Anzeige von Hutchison

Wo bitte haben die ein gutes Netz?
Also mein A1 geht überall, das 3 des SchwiVa nur wenn er am Balkon steht.

Geh bitte: Lesen und dann meckern: A1 freut sich über den Test

http://www.ots.at/presseaus... t-bewertet

Er soll auf seinem Mobiltelefon nachschauen, ob das lokale Roaming aktiviert ist. (Hat mit internationalem Roaming nix zu tun!)

Ist bei mir leider auch so - ich hab einen günstigen Drei-Tarif (SuperSIM) ... doch leider habe ich oft keinen Empfang und ich bin im Großraum Wien unterwegs ... im Waldviertel hatte ich gar keinen Emfpang und letztens in Gmunden auch nicht ... leider.

So ist Drei. Das wissen wir aktuellen und früheren Drei-nutzer zur Genüge. Einzig ein paar verzweifelte Bezahlposter bzw. generell Hirnbefreite leugnen dieses simple Faktum noch.

Kennt sich wer mit der Telekom-Wirtschaft aus?

Ich hab mir vorhin diverse Anbieter und Tarife in Österreich angesehen. Da würde man mit einem Nokia Lumia ganz gut aussteigen. ABER wieso sind die Preise zwischen Deutschland und Österreich so verschieden? Dort gibt es zB Sparhandy bzw. ähnliche Anbieter, wo man für ein iPhone oder ein Lumia gleich viel bezahlt (wenig!) - grad aber beim iPhone wesentlich weniger als in Österreich bezahlen muss. Wie genau geht das? Lassen wir uns in Österreich zu viel gefallen? Welche Nachteile haben "Sparhandy" & Co.?

Gähn: Das deine Nokia-Propaganda wieder

untergebracht.

Gähn - lern mal deutsch "das deine" ... aja. Gut ich darf nix über Microsoft schreiben, nix über Nokia ... hast du sonst noch irgendwelche Verbote? Darf ich erwähnen, dass ich Samsung und Nikon ganz gut finde? Aber klar, all diese Marken bezahlen mich - ich weiß gar nicht mehr, wohin mit dem Geld.

naja die vertragspreise (&allgemein die mobilfunktarife) sind in österreich viel besser als in Deutschland, gleicht sich schön langsam an aber vor 2 Jahren waren in Deutschland selten über 100mb Datenvolumen inkludiert, wo bei uns schon 1000mb (und mehr) standard waren..

die geräte an sich sind auch dadurch bei uns bei den anbietern recht teuer, irgendwo muss das geld dann halt auch herkommen :)
(wobei sich da 3 eh recht gut rausreißt aus der Masse - derzeit z.b. das galaxy nexus & optimus 4G um 0€ mit 20€/Monat-Tarif)

Mein deutscher Freund meint, dass sie kein hohes Datenvolumen brauchen, da es überall WLAN gibt ... also dort, wo er sich halt aufhält. Man könnte sich bei uns zB ein Nokia Lumia710 oder 610 für unter € 200 kaufen und dann eine SuperSIM von Drei - da steigt man echt sehr günstig aus.
Aber wenn man in Österreich sagt, dass das iPhone so teuer ist, in Deutschland ist davon keine Rede, wenn man es zum Gleichen Preis wie ein Lumia800 oder sonst was bekommt - bei diesen Billigstanbietern. Da meinte er "arme Ösis" und irgendwie hat er damit ja nicht unrecht - bei uns legst 500 bis 600 für ein iPhone mit Tarif hin ...

bei uns legt man 1zu1 das selbe hin. ein iphone ist zum release mit vertrag und auch netzfrei nicht billiger als ein sgs3, galaxy nexus, and so on.

der einzige unterschied ist, dass man die androiden bald billiger bekommt (vermutlich auch die lumias), das iphone aber bis zum nachfolger ca auf dem selben niveau bleibt. und wenn man sich die akutellen preise fürs sgs3 anschaut, welches schon ein halbes jahr am markt ist, sollte man mitbekommen, dass auch dieses nicht mehr so schnell an wert verliert.

Wir haben die Preise vom iPhone4s verglichen ... das bekommt man über dieses "Sparhandy" deutlich billiger mit Vertrag als bei uns. Für mich hier bei uns ist es besser, ich kauf mir das Phone selber - ohne Vertrag und nehme dann eine Drei SuperSIM ... auf 2 Jahre hochgerechnet kommt das billiger.

Meine Erfahrung

Wir haben A1, T-Mobile und 3.

* 3 geht in der Peripherie und in Gebäuden echt schlecht, dafür sind sie an der Hotline freundlich.

* T-Mobile geht zumindest überall zu telefonieren, dann aber mit schlechter Qualität ("Satelliten-Echo").

* A1 geht super, dafür ist die Hotline ein Haufen Schnarchnasen und sie sind teuer.

Meine Erfahrung mit 3 und A1

In Wien, ein und derselbe Schrott, 3G Empfang das ich nicht lache.

In meiner Wohnung und im Büro 0 Empfang.

Auf der Tangente von Vösendorf bis Handelskai mindestens 3 Geprächsabbrüche(wohlgemerkt) immer an den denselben Stellen.

3 war wenigstens billig aber "A1" ist noch dazu extrem teuer.

Posting 1 bis 25 von 434
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.