Neue Betaversionen von Chrome und Opera verfügbar

  • Artikelbild
    screenshot: derstandard.at

Bessere Unterstützung von HTML-5-Videos und neue APIs

Gleich zwei neue Browserversionen stehen ab sofort zum Download bereit, Chrome und Opera. Googles Browser Google Chrome geht in die 23. Version im Beta-Modus und bietet jetzt die Möglichkeit, Untertitel und Beschreibungen in HTML-5-Videos einzubetten. Zusätzlich können diese Videos in Kapitel eingeteilt werden.

Media Source API

Wie der Google Chrome Blog berichtet, gibt es in Chrome 23 Beta gleich zwei neue APIs für Entwickler. Eine Media Source API soll das Abspielen von Videos an die Internetverbindung anpassen. Die PeerConnection-API lässt Videotelefonie in Echtzeit über den Browser aufbauen. 

Retina Display

Opera 12.10 beta soll sich besser an das Betriebssystem anpassen. So gibt es für Nutzer von Mac OS X Mountain Lion Unterstützung für das Notification Center und das Teilen von Inhalten auf Social Media Plattformen. Das Retina Display des MacBook Pros wird ebenfalls unterstützt. Windows-User bekommen Inertia Scrolling, ein Features, das das Scrollen von Seiten nicht abrupt beendet, sobald man die Finger vom Touchpad nimmt. 

Mehrere neue APIs für Opera

Bilder sollen im neuen Opera-Browser farbiger und lebendiger dargestellt werden, Seiten werden schneller geladen. Für Entwickler gibt es mehrere neue APIs, eine davon für Erweiterungen: In Zukunft können in Extensions Optionen in ein Rechts-Klick-Menü untergebracht werden können. Die Screenshot API, Resource Loader API und URL Filter API wurden überarbeitet und verbessert. Auch HTML-5-Videos sollen in der neuen Opera-Version ablenkungsfrei angesehen werden können. (red, derStandard.at, 4.10.2012)

Share if you care
12 Postings

Auch wenn Opera sich hin und wieder seltsam benimmt, von einem Tag auf den anderen sich anders verhält, manches nicht funktioniert, behalt ich ihn. Leider macht er mir diese Entscheidung immer wieder schwierig :-(
Ich hoff daß mehr und alltagstauglichere Erweiterungen zu haben sein werden, irgendwie stockt da die Entwicklung. Irgndwo las ich mal die API sei zu "klein" (da kenn ich mich einfach nit aus) um gscheite/umfangreiche Erweiterungen zu basteln (???)
Good luck Opera!

Bin ich der Einzige, bei dem Chrome Einträge in Dropdown-Menü jetzt mit mehr Spacing (auf deutsch: größer, mit mehr Freiraum) anzeigt...?

Eine Idee, warum sie das gemacht haben...? In den letzten 15 Jahren PC-Nutzung hat mich das auch nicht weiter gestört... ;)

Z.b. die Seite [http://www.easywayserver.com/blog/html... on-group/]

Sieht bei mir so aus...

http://tinypic.com/r/2qb85tv/6

Bei einem älteren Firefox braucht das Menü ungefähr den halben Platz.

Sorry, bin ITler, so ein Schei* lässt mir keine Ruhe^^

Ich nehm an, weil die einträge damit leichter zu treffen sind (v.a. mit touch-input). Im prinzip ists nur konsistent, wenn du dir diese drop-down dinger auf den google-eigenen seiten anschaust - die waren dort auch schon immer mit mehr spacing.

Also wohl alles geschmackssache, aber wenn seiten dort soviele eintäge haben dass das dropdown nicht mehr auf eine bildschirmseite passt, sollte man sich eh was anderes überlegen :)

“ In Zukunft können in Extensions Optionen in ein Rechts-Klick-Menü untergebracht werden können.“

Der Satz hat zu viele Verben hat. ;o)

bin ich eigentlich der einzige, bei dem jegliche downloads von den opera servern nie funktioniert. Konnte noch nie ein update normal herunterladen...es lädt eventuell 1-2% und bricht danach ab...mit jedem browser

Keine Probleme hier. Ob du der einzige bist kann ich naturgemäß nicht sagen ;)

mit Opera funktionierts ;)

Nein, bei mir geht's definitiv mit jedem Browser. Kenne das Problem nicht - und ich installiere viele PCs und spiel Opera statt FF oder dem unsäglichen IE oder Chrome drauf.

Ich würde es ja noch einsehen wenn der Fehler an einem Gerät auftreten würde...sowohl Desktop als auch 2 Notebooks schaffen es nicht das setup von den opera servern zu laden. liegt wahrscheinlich irgendwie am WebCube...jedenfalls konnte ich es über usb-tethering mit meinem SGS ganz normal herunterladen...sachen gibts :D.
Nette opera beta. Ich würde mich aber über ein paar features in der mobilen version freuen. Allen voran private tabs und die möglichkeit die toolbar bottom anstatt top zu platzieren (top ist am N7 ziemlich unhandlich)

Falls es sich um die 3WebCube 2 handelt, auf
http://drei.at gibt es eine Programm-Aktualisierung zum Herunterladen.

nein ist noch die erste Version.
Ich habe eine Firewall gefunden, welche im prinzip nur EIN/AUS hat. Kann es leider gerade nicht ausprobieren

Vielleicht geht's mit ftp:
ftp://ftp.opera.com/pub/

Falls der WebCube eine integrierte Firewall hat: möglicherweise ist diese zu restriktiv konfiguriert.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.