Abramovic-Ausstellung auf unbestimmte Zeit verschoben

Terminproblemen der serbischen Performance-Künstlerin

Wien - Die von der privaten Kunstplattform TBA-21 geplante Marina-Abravomic-Ausstellung The Abramovic Method wird nicht wie geplant am 18. Oktober im Augarten eröffnet. Dem STANDARD begründete man die Verschiebung auf unbestimmte Zeit mit Terminproblemen der serbischen Performance-Künstlerin. In diesem Jahr hatte bereits die Kunsthalle Wien ihre Pläne für eine geplante Abramovic-Retrospektive geändert und schloss nun auf Nachfrage einen späteren Termin aus. (kafe, DER STANDARD, 4.10.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.