US-Börsen schließen leicht im Plus

3. Oktober 2012, 22:25
posten

Positive US-Konjunkturdaten unterstützen

New York - Die New Yorker Aktienbörse hat am Mittwoch mit etwas festeren Kursen geschlossen. Der Dow Jones Industrial Index stieg moderat um 12,25 Punkte oder 0,09 Prozent auf 13.494,61 Einheiten. Der S&P-500 Index gewann 5,24 Punkte (plus 0,36 Prozent) auf 1.450,99 Zähler. Der Nasdaq Composite Index erhöhte sich um 15,19 Einheiten oder 0,49 Prozent auf 3.135,23 Zähler.

Die positive Überraschung des ISM Index zum US-Dienstleistungssektor sorgte an der Wall Street für Unterstützung, sagte ein Experte. Zudem verwiesen Händler auf den überraschend guten ADP-Bericht zur Beschäftigungsentwicklung im Privatsektor im September, der negative Impulse durch schlechte Einkaufsmanagerindizes aus China und Europa verdrängt habe. Nach den verkündeten Maßnahmen der Notenbanken richtet sich der Fokus an den Finanzmärkten nun wieder stärker auf die Konjunkturdaten. Am Freitag stehe der mit Spannung erwartete US-Arbeitsmarktbericht an. Für die Zahlen des US-Arbeitsministeriums gelten die ADP-Daten als Indikator.

HP-Aktie rutscht nach Gewinnwarnung ab

Hewlett-Packard gerieten nach einem überraschend schwachen Ausblick für das Geschäftsjahr 2013 kräftig unter Druck. Die Aktien markierte den tiefsten Kurs seit neuneinhalb Jahren und verlor 12,96 Prozent auf 14,91 Dollar. Der Computerkonzern rechnet nur noch mit einem bereinigten Gewinn von 3,40 bis 3,60 Dollar je Aktie (EPS). Das liegt laut Händlern deutlich unter der aktuellen Markterwartung von 4,16 Dollar.

Als ein Favorit gewannen Best Buy-Aktien um 4,66 Prozent auf 17,76 US-Dollar. Händler verwiesen auf einen Medienbericht, dem zufolge Unternehmensgründer Richard Schulze und mindestens vier Beteiligungsgesellschaft en die Bücher des Unterhaltungselektronik-Anbieters prüfen. Es gehe um einen möglichen Buy-out, hieß es.

Monsanto-Papiere verbilligten sich um 2,18 Prozent auf 88,59 Dollar. Dabei floriert das Geschäft des weltgrößten Agrar- und Biotechkonzerns, der sich auch für das kommende Geschäftsjahr optimistisch zeigte. Der Gewinn je Aktie soll auf vergleichbarer Basis auf 4,18 bis 4,32 Dollar klettern. Im laufenden Geschäftsjahr erwirtschaftete Monsanto bei dieser Kennzahl 3,70 Dollar je Aktie. Laut Händlern ist dies aber weniger als von Analysten derzeit im Durchschnitt erwartet. Dieser Konsens liege bei 4,38 Dollar. Für das traditionell schwache vierte Quartal meldete Monsanto ein Minus von 0,44 Dollar je Aktie. Das ist Händlern zufolge ein Cent schlechter als am Markt erwartet.

MetroPCS sackten indes um 9,80 Prozent ab. Der Mubilfunkkonzern und die Deutsche Telekom haben vereinbart, ihre Geschäftsaktivitäten in den USA zusammenzulegen. Entsprechende Spekulationen hatten die MetroPCS-Aktien am Vortag bereits um 22,92 Prozent nach oben getrieben. Nach der Bekanntgabe des Tauschverhältnisses korrigierten die Papiere nun. (APA, 3.10.2012)

Share if you care.