Wenn Einkäufer zu Schatzjägern werden

3. Oktober 2012, 14:10

Neuer TV-Spot für Lyoness von TBWA

TBWA lässt in einem neuen TV-Spot für Lyoness Menschen auf die Jagd nach dem Shoppingschatz gehen, beworben wird die Lyoness Cashback Card und ein Gewinnspiel. Da findet sich ein junger Mann, der sich im Supermarkt nur einen Liter Milch kaufen will, plötzlich mitten in einem Action-Film wieder:

Der Spot ist Teil einer integrierten Kampagne: Print, spezielle Out-of-Home Lösungen rund um Einkaufsstraßen, Radiospots und Banner führen zur Plattform lyoness.at/key, auf der jeder Schatzjäger und jede Schatzjägerin ihren Spielstand verfolgen kann.

TBWA-Geschäftsführer Christian Schmid: "Wir freuen uns, dass wir für das österreichische Unternehmen Lyoness der Hub für eine multinationale Kampagne sind. In dieser integrierten Kampagne ist vor  allem der digitale Bereich sehr spannend für uns."

Die Kampagne startet in Österreich, Ungarn, Rumänien und in der Slowakei mit 1. Oktober 2012 mit dem TVSpot, Radioeinschaltungen folgen Mitte Oktober und rund um die Weihnachtszeit gibt es Unterstützung im Print- und Outdoor-Bereich. (red, derStandard.at, 3.10.2012)

Credits
Auftraggeber: Lyoness Management GmbH | Kommunikationsleitung: Susanne Fisch | Agentur: TBWA | GF: Christian Schmid | Strategie: Sonja Prem | CD: Gerda Reichl-Schebesta, Bernhard Grafl | AD: Martina Lechner | Text: Anna Repitsch, Felix Eisler | Beratung: Arnold Preisl, Peter Schramml | Regie: Ron Eichhorn | Produktion: close up, k-effects | Tonstudio: Soundfeiler | Musik: Tinseltown Music | Digitales Design: Friendly Fire | Programmierung: bouncingbytes

Share if you care
11 Postings
so ein Blödsinn ...

unglaublich wer da alles so (schlecht inszeniert) herhalten muss. und noch dazu für lyoness - einzig diese schiachn, jetzt so hippen vollbärtigen graußlichen jungen Männer, passen zum seeräuberimage dieses schwindelunternehmend ... habe die ehre!

Ich weiß noch immer nicht was Lyoness ist. (Hab aber auch den Text oben nicht gelesen.)

Lyoness

"beworben wird die Lyoness Cashback Card und ein Gewinnspiel"

Wo wird in dem Spot die Lyoness Cashback Card beworben? Es geht doch hier nur um ein Gewinnspiel. Wer oder was Lyoness ist und welche Produkte oder Dienstleistungen sie anbieten geht aus dem Werbespot nicht hervor.

hallo?

geil produziert, cooler spot... dieses bashing in unserer branche kotzt mich echt schon an...

und ich kenn lyoness

congrats an die TBWA's

who's bashing? der spot sieht schon netz aus und ist wertig produziert, was aber nicht gleichbedeutend mit einer richtigen kommunikationsstrategie ist, oder? kritik muss man eben auch vertragen können, und was hier im forum abgeht ist mmn noch kein bashing...

Wenn ich nicht gelesen hätte, dass Lyoness eine Cash-Back-Card ist...ich wüsste nicht, um welches Produkt es sich hier handelt. Vllt. sollte man erst mal eine Einführungskampagne starten, bevor man mit so einem Spot rausgeht? Und die Schatzsuche wird mir auch erst durch den Off und die Indy-Kostümierung klar...bin ich zu blöd oder wird hier nicht richtig kommuniziert?

wäre ein guter markenname für mayonnaise...

Danke, genau das ist mir auch eingefallen.

es muss ein hipster sein.

mutig oder a oag daneben? schatzsuche mobilisiert seit coke 1980, oder 84? aber lyoness hat weder bekanntheit noch markenkapital. wenn das wirklich viel bringt, werden sogar ein paar alte werbeleute nachdenklich.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.