PlayStation Mobile-Store startet mit 21 Spielen für Android

PlayStation zertifizierte Games für Smartphones, Tablets und PlayStation Vita.

Sony hat seinen PlayStation Mobile App-Store für ausgewählte Android-Geräte und PlayStation Vita gestartet. Zu Beginn sind 21 "PlayStation zertifizierte" Spiele erhältlich. Der Store steht seit Mittwoch US-Usern sowie Kunden aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Japan und Australien offen. Über die Verfügbarkeit in Österreich ist noch nichts bekannt.

Unterstützte Geräte

Neben der Handheld-Konsole PS Vita werden aktuell 11 PlayStation zertifizierte Android-Geräte unterstützt. Dazu gehören die Sony-Smartphones Xperia acro, Xperia acro HD, Xperia ion, Xperia S, Xperia arc, Xperia Play und die Tablets Sony Tablet S und Sony Tablet P sowie die Smartphones HTC One S, HTC One X und HTC One V.

Indie-Games

Die Spiele stammen vorwiegend aus kleineren, unabhängigen Studios. Sony will PlayStation Mobile als Indie-Plattform etablieren. Die Preise liegen zwischen 0,50 und 12,99 Euro. Eine Übersicht zu allen Games liefert der PlayStation Blog. Jeden Mittwoch werden weitere Titel hinzugefügt, ab November steht die Entwicklungssoftware PlayStation Mobile SDK auch der Community zur Verfügung. (zw, derStandard.at, 3.10.2012)

Share if you care
9 Postings

auf der vita finde ich das ganz ja nett, aber bei den android-handys macht's überhaupt keinen sinn einen eigenen geschlossenen bereich zu schaffen?!

Kein Support?

Wahrscheinlich hat Sony niemand gesagt, dass man hier Politikernetzwerke schmieren muss, wenn man was erreichen will.

Naja, ich hoffe mal wir Ösis dürfen auch bald.

Ihr habt auf den neuen Stern am Smartphonemarkt, das Xperia T, vergessen! Welches übrigens seit voriger Woche bei A1 zu haben ist.

@Standard-Webredaktion

Und schon wieder ist Österreich NICHT dabei!
Gibt es für die WebRedaktion Möglichkeiten den aktuellen Stand bezüglich SonyEntertainmentNetwork: "PlayStore", „Video unlimited“ und „Music unlimited“ herauszufinden? Vorallem wer in Österreich die Implementierung verhindert und warum!
In diesen Länder bereits möglich: Australien, Kanada, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Neuseeland, Norwegen, Spanien, Schweden und die Vereinigten Staaten, Belgien und in den Niederlande!
Grün: Möcht ich auch gerne wissen!
Rot: Dabeisein ist nicht alles, es kommt darauf an, dass man dabei ist

Das ist das eigenartige an den Artikeln hier, die ausnahmsweise sogar faktenbezogen sind. Das weder in der Headline noch in der Subheadline etwas davon steht, dass das für uns als Leser eine vollkommen wertlose Aussage ist, weil er für uns nicht gestartet ist.

"Internationaler Playstation Mobile-Store startet mit 21 Spiele für Android" als Headline passt. Und als Subheadline "Österreich nicht dabei" dazu und fertig.

Dass du erwachsenen Menschen die noch dazu hoffentlich den Hauch einer fachlichen Ausbildung haben, als Leser erklären musst wie sie einen halbwegs faktenbezogenen Artikel zu einem sowieso an sich faktenbezogenen Thema schreiben müssen ist schon sehr bedenklich.

Lesen?

Über die Verfügbarkeit in Österreich ist noch nichts bekannt.

Vorallem wer in Österreich die Implementierung verhindert und warum!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Naja ... da ist man dann wiede Hardwaregebunden ...

*kotzbrech*

WipeOut für´s SGS2 würd ich schon kaufen ...

echt?

Das habe ich wohl überlesen. Ich dachte wenn ich es mal kaufe, dann kann ich es überall downloaden und zocken? Ist das fix?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.