SoftMaker Office 2012 für Linux veröffentlicht

  • Artikelbild
    foto: softmaker

"100 Prozent kompatibel zu sämtlichen Microsoft-Office-Formaten"

SoftMaker Office 2012 für Linux ist gelandet. Das Office-Paket besteht aus der Textverarbeitung TextMaker, der Tabellenkalkulation PlanMaker und der Präsentationsoftware SoftMaker Presentations und wirbt damit "100 Prozent kompatibel zu sämtlichen Microsoft-Office-Formaten" zu sein. SoftMaker Office 2012 für Linux kostet 69,95 Euro. In jedem Paket sind drei Lizenzen enthalten, die privat und geschäftlich auf drei unterschiedlichen Computern genutzt werden können.

Rechtschreibkontrolle mit zahlreichen neuen Wörterbüchern

Ergänzend gibt es jetzt eine erweiterte Rechtschreibkontrolle mit zahlreichen neuen Wörterbüchern. U.a. beinhaltet das neue Office-Paket die neuesten Auflagen von vier Langenscheidt-Übersetzungswörterbüchern, des Duden Universalwörterbuchs und des Großen Duden-Fremdwörterbuchs. Mit den Langenscheidt-Wörterbüchern lassen sich Übersetzungen zwischen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch nachschlagen, und die Duden-Werke helfen kompetent in Zweifelsfragen zur deutschen Sprache.

PDF-Export

Mit dem optimierten PDF-Export können Dateien direkt aus TextMaker, PlanMaker oder SoftMaker Presentations heraus ins PDF-Format umgewandelt werden. (red, 02.10. 2012)

Share if you care