Immofinanz startet Stop.Shop-Kette in Österreich

1. Oktober 2012, 11:46
posten

Wien - Die Immofinanz startet mit der Fachmarktkette Stop.Shop nun auch in Österreich. Die Marke laufe in Mittelosteuropa (CEE) seit zehn Jahren erfolgreich, in Österreich werden neun bestehende Gewerbeparks in Stop.Shops umgewandelt, teilte die Immofinanz mit. Die Märkte würden modernisiert und bis Ende Oktober auf das neue Design umgestellt sein.

Ziel sei es, die Marke Stop.Shop weiter zu stärken und österreichweit zu etablieren, so Immofinanz-Chef Eduard Zehetner. Inklusive Österreich ist Stop.Shop mit 43 Shops in insgesamt sechs Ländern des CEE-Raumes vertreten: 9 Filialen in Tschechien, 10 in der Slowakei, 12 in Ungarn, 1 in Polen, 2 in Slowenien und 9 in Österreich. Für die nächsten Jahre sei eine weitere Expansion der Marke geplant - mit Schwerpunkt auf den polnischen Markt. (APA, 1.10.2012)

Share if you care.