Art Garfunkel versetzte seine Fans in Schweden

1. Oktober 2012, 10:53
13 Postings

Der Musiker reiste ohne Krankmeldung ab und ließ Auftritt platzen

Göteborg/Malmö - Zwei Tage nach seinem mysteriösen Verschwinden in Göteborg ist der Musiker Art Garfunkel in die USA zurückgekehrt, berichtete die Tageszeitung "Sydsvenkan" am Sonntag. Garfunkel hätte am Freitag neben Anastacia and Sarah Dawn Finer als Star des Abends in der Konzertreihe "Night of the Proms" auftreten sollen. Doch der Star glänzte durch Abwesenheit und war nicht aufzufinden. Auch das Konzert in Malmö am Samstag fand ohne Garfunkel statt.

Der Tickethändler Julius Malmström machte aus seinem Ärger keinen Hehl. "Das ist unglaublich schlecht, nicht zuletzt für ihn selbst", sagt Malmström "Sydsvenskan". Am Donnerstag habe Garfunkel über Probleme mit seiner Stimme geklagt. Vermutlich sei er deshalb abgereist, spekulierte der Händler. "Aber wenn man krank ist, geht man zum Arzt und holt sich eine Krankschreibung für den Arbeitgeber", schimpfte Malmström. Garfunkel sei eine Ikone, habe sich aber schlecht verhalten. "Es wäre schade, wenn seine Karriere so enden würde." (APA, 1.10.2012)

Share if you care.