Treffen Samaras mit Troika ohne konkretes Ergebnis

1. Oktober 2012, 18:38
10 Postings

Athen - Ein Treffen der "Troika"-Geldgeber mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras ist nach etwa 35 Minuten ohne konkretes Ergebnis zu Ende gegangen. "Sie (die Troika) wollen einige Erläuterungen des (Spar)Programms, das wir ihnen präsentiert haben", sagte der griechische Finanzminister Ioannis Stournaras nach dem Treffen. "Wir werden uns wiedertreffen".

Experten aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) überprüfen derzeit das Sparprogramm. Ein positiver Bericht ist Voraussetzung für die Auszahlung einer nächsten Hilfstranche an das pleitebedrohte Euro-Land von 31,5 Mrd. Euro. (APA, 1.10.2012)

Share if you care.