Historischer Kalender - 2. Oktober

2. Oktober 2012, 00:00
posten

1187 - Die Truppen von Sultan Saladin erobern Jerusalem und beenden damit eine 88-jährige christliche Herrschaft über die Stadt. Dieses Ereignis führt in weiterer Folge zum Dritten Kreuzzug.

1792 - Die Jakobiner bilden während der Französischen Revolution den Sonderausschuss zur Aufrechterhaltung der inneren Sicherheit.

1897 - In Agram (Zagreb) findet die Uraufführung der Oper "Porin" (Demeter) von Vatroslav Lisinski statt.

1922 - nach dem faschistischen "Marsch auf Bozen" wird der letzte deutschsprachige Bürgermeister Julius Perathoner zum Rücktritt gezwungen.

1942 - Beim Untergang eines Flugabwehrkreuzers vor der Nordküste Irlands nach einer Kollision mit dem als Truppentransporter fahrenden Passagierschiff "RMS Queen Mary" kommen 331 Mann der 430 Mann starken Besatzung des Kreuzers ums Leben.

1947 - Die UNO-Vollversammlung beschließt einstimmig die Aufnahme des südarabischen Königreiches Jemen in die Weltorganisation. Gegen die Aufnahme Pakistans stimmt als einziges Land Afghanistan.

1952 - Die Bundesregierung installiert in New York einen Ständigen Beobachter bei den Vereinten Nationen.

1957 - Polen legt der UN-Generalversammlung den Plan seines Außenministers Adam Rapacki ("Rapacki-Plan") zur Schaffung einer atomwaffenfreien Zone in Mitteleuropa vor. Diese sollte die beiden Teile Deutschlands, Polen und die Tschechoslowakei umfassen.

1962 - Bildung der "Zehnergruppe" im Rahmen des Internationalen Währungsfonds (IWF) zur gegenseitigen Unterstützung bei Zahlungsbilanzschwierigkeiten. Sie besteht aus den zehn wichtigsten westlichen Industrieländern: Belgien, BRD, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Schweden und USA.

1967 - Der ORF-Radiosender Österreich 1 (Ö1) sendet das erste Mittags- und Abendjournal.

1972 - Die Bevölkerung Dänemarks entscheidet sich in einem Referendum für den Beitritt des Landes zum Gemeinsamen Markt.

1992 - Nach der Eroberung Gagras durch abchasische Freischärler werden hunderte georgische Zivilisten getötet.

1997 - Bei einer Sprengstoffexplosion während einer Fahrzeugkontrolle im südsteirischen Gralla verliert der 48-jährige Vermessungstechniker Franz Fuchs beide Hände. Die beiden kontrollierenden Gendarmeriebeamten, die ebenfalls verletzt werden, ahnen nicht, dass sie den meistgesuchten Verbrecher der vergangenen Jahre zur Strecke gebracht haben: den Urheber der Briefbombenserien sowie der Rohrbombenattentate von Oberwart (mit vier Toten) und Klagenfurt.

1997 - Der Vertrag von Amsterdam, mit dem die Schaffung eines "Raumes der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts" zu einem der Ziele der Europäischen Union wird, wird unterzeichnet.

2002 - Internationale Wissenschafter geben bei Pressekonferenzen in Washington und London bekannt, dass sowohl die Erbsubstanz des gefährlichsten Malaria-Erregers "Plasmodium falciparum", als auch die des Moskitos "Anopheles gambiae", entschlüsselt worden ist.

2002 - Der Kölner Autohersteller Ford präsentiert das weltweit erste serienreife Brennstoffzellen-Auto. Das "Null-Emissions- Fahrzeug" produziert keine Schadstoffe. Der "Ford Focus FCEV Hybrid" wird mit einer Kombination aus Brennstoffzelle und Batterie betrieben.

2007 - Nach den schweren Unruhen in Burma empfängt der Chef der herrschenden Militärjunta, Than Shwe, den UNO-Sondergesandten Ibrahim Gambari. Dieser ist beauftragt, den Machthabern des südostasiatischen Landes die Aufnahme eines Dialogs mit der Demokratiebewegung nahezulegen.

Geburtstage: Richard III., König von England (1452-1485), Sir William Ramsay, brit. Chemiker (1852-1916), Leopold Figl, öst. Staatsmann, Bundeskanzler 1945-53, Außenminister, Nationalratspräsident, Landeshauptmann von Niederösterreich (1902-1965), Alexander R. Baron Todd, brit. Chemiker (1907-1997), Maximilian Felix Gottfried "Max" Reisch, öst. Reiseschriftsteller, Ethnologe, Orientalist, Journalist u. Forschungsreisender (1912-1985), Christian René de Duve, belg. Biochemiker (1917- ), Uta Ranke-Heinemann, dt. Theologin (1927- ), Michael Graff, öst. Jurist u. Politiker (1937-2008), Thomas Muster, öst. Tennisspieler (1967- )

Todestage: Eberhard Friedrich Walcker, dt. Orgelbauer (1794-1872), Ernest Renan, frz. Historiker (1823-1892), Edmund, Edler von Mejsvar, öst. Geologe (1839-1907), Svante August Arrhenius, schwed. Chemiker (1859-1927), Karl Grune, österr. Filmregisseur (1890-1962), Woodrow Wilson "Woody" Guthrie, amer. Folksänger und Gitarrist (1912-1967), Sir Peter Brian Medawar, brit. Biologe und Immunologe (1915-1987), Elfi von Dassanowsky, öst. Filmpionierin (1924-2007) (APA, 2.10.2012)

Share if you care.