Schauspieler Herbert Lom gestorben

Der Schauspieler war vor allem für seine Rolle als Kommissar Dreyfus in der Filmreihe "Der rosarote Panther" bekannt

London/Paris - Der tschechische Schauspieler Herbert Lom, bekannt vor allem für seine Rolle des Kommissar Dreyfus in der populären Filmreihe "Der rosarote Panther", ist am Donnerstag im Alter von 95 Jahren gestorben. Das teilte seine Familie mit. Lom sei in London entschlafen, hieß es. Der gebürtige Prager spielte in mehr als 100 Filmen, darunter Klassiker wie "Spartacus" oder "El Cid".

Lom wurde am 11. September 1917 geboren und gelangte zur Zeit des Zweiten Weltkriegs nach Großbritannien, wo er als Moderator für die BBC arbeitete, bevor er seine Kinokarriere startete. Er spielte einen denkwürdigen Napoleon Bonaparte in der Tolstoi-Adaption "Krieg und Frieden", bevor er als Kommissar Dreyfus, der Chef von Inspektor Clouseau, in der Komödienreihe von Blake Edwards gefeiert wurde. (APA, 27.9.2012)

Share if you care