Google Play verzeichnet 25 Milliarden Downloads

  • Früher war Google Play noch als Android Market bekannt
    screenshot: derstandard.at

    Früher war Google Play noch als Android Market bekannt

  • Googles Marktplatz verzeichnet ein rasantes Wachstum bei den Downloads
    vergrößern 500x386
    grafik: google

    Googles Marktplatz verzeichnet ein rasantes Wachstum bei den Downloads

Google feiert die gigantische Download-Zahl mit zahlreichen Angeboten und Specials

Google gibt auf seinem offiziellen Android-Blog bekannt, dass Androids Content-Marktplatz Google Play 25 Milliarden Downloads erreicht hat. Eigenen Angaben zufolge gibt es bei Google Play mittlerweile 675.000 Apps und Spiele. Zur Feier des Tages hat Google angekündigt in den nächsten fünf Tagen "große Preisnachlässe" zu offerieren.

2011 bereits zehn Milliarden Downloads

Anhand der von Google bereitgestellten Statistik sieht man, dass bereits 2010 eine Milliarde Apps über den damaligen Android Market runtergeladen wurden. Nach dem rasanten Aufschwung von Android ist die Anzahl der Downloads stark gestiegen, sodass am Ende des Jahres 2011 bereits zehn Milliarden Downloads stattgefunden haben.

Geplante Specials

Bei der fünftägigen Aktion in Googles App-Marktplatz wird es Collections von Apps namhafter Hersteller geben, wie beispielsweise Gameloft, Electronic Arts, Rovio oder dem österreichischen Start-up Runtastic. Spezielle Angebote wie "25 Filme, die man haben muss", "die 25 bestverkauften Magazine" oder "25 Alben, die die Welt veränderten" werden ebenfalls angeboten. Außer Apps und Spiele sind andere Inhalte in Österreich allerdings nicht verfügbar. (red, derStandard.at, 26.9.2012)

Share if you care