Kurt Garger Sportlicher Leiter der Vienna

25. September 2012, 16:01

Garger wird mit Trainer Alfred Tatar in ständigem Austausch stehen: "Mannschaft befindet sich in einer schwierigen Situation"

Wien - Die Vienna hat seit Dienstag mit Kurt Garger einen Sportlichen Leiter. Der 52-jährige Burgenländer soll in der neu geschaffenen Position auf der Hohen Warte neue Impulse im sportlichen Bereich setzen. "Die Mannschaft befindet sich momentan in einer schwierigen sportlichen Situation und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, die Vienna wieder in ruhigere Erste-Liga-Gewässer zu führen", sagte Garger.

Garger, dessen letzte Trainerstation Hartberg war, werde mit Trainer Alfred Tatar in ständigem Austausch stehen. "Wir werden einen gemeinsamen Weg zum Erfolg finden und gehen", versicherte Garger, der von 2001 bis 2004 bereits als Trainer bei der Vienna tätig war.

Die Vienna ist nach zehn Runden mit nur fünf Punkten Tabellenschlusslicht in der Erste Liga, am Freitag (20.30 Uhr) steht das wichtige Auswärtsspiel beim Vorletzten Blau-Weiß Linz auf dem Programm. (APA; 25.9.2012)

Share if you care
15 Postings

Also zumindest als Trainer war er, soweit ich das beurteilen kann nicht besonders erfolgreich.

Garger, echt???

Nächstes Jahr bin ich sicher nicht mehr Vienna-Mitglied.

Eh

Ich auch

ich wünsche mir, dass Blau Weiß und die Vienna oben bleiben !

ich auch. ist aber ein frommer Wunsch....

ich auch :)

ich auch

der kurti gagermel soll es richten.

herzlich willkommen kurt garger

und viel viel glück für uns alle. aus dieser bunter truppe eine team zu formen wird schwer sein. die alten vienna-fans hoffen sehr, dass uns der abstieg erspart bleibt.
es kann nurmehr besser werden.

come on vienna !!!

Wir brauchen kein Viagra,
wir haben Kurti Garger!

Zwei Jahre zu spät

Seit dem Abgang von Peter Stöger hatte der Verein keinen sportlichen Leiter oder Sportmanager mehr und das Ergebnis der fehlenden sportlichen Langfristplanung konnte man bei den diversen Horuck- und Wühltischaktionen am Spielermarkt schön beobachten.

findest?

die vienna hat seit dem ich auf die howa gehe (6 Jahre) noch jedes Jahr mindestens das halbe Team ausgetauscht. Auch unter Stöger. Gerade der hat doch als Sportdirektor (vorletzte RLO Saison) in einem jahr eine Altherrentruppe zusammengekauft, die keinen Erfolg hatte und nach einem Jahr wieder weg war.

Was der Vienna vor allem fehlt ist ein finanzielles konzept.

come on vienna!

gute entscheidung

kurt der fallschirmspringer garger (hat da eine wette laufen) ist einer mit guten beziehungen und
wissen über die spieler unterer ligen. könnte somit den chaotischen kaderzusammenstellungen bei der vienna ein ende bereiten. is halt ein bissl spät das ganze. aber besser jetzt als gar nicht.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.