Photoshop und Premiere Elements 11 veröffentlicht

  • Photoshop und Premiere Elements in neuer Version.
    foto: adobe

    Photoshop und Premiere Elements in neuer Version.

Neu gestaltete Benutzeroberfläche und neue Filter für Bild- und Videobearbeits-Tools

Adobe hat die Privat-User-Varianten seiner Bild- und Videobearbeitungsprogramme Photoshop und Premiere in neuer Version veröffentlicht. Die unter dem Namen "Elements" firmierenden Anwendungen wurden komplett neu designt.

Neues Interface und Effekte

Bei Photoshop Elements 11 wurde die Benutzeroberfläche an die Profi-Version von Photoshop angepasst. Mit einem neuen "Assistent"-Bearbeitungsmodus sollen Effekte wie Tolf-Shift, Vignete, High- und Low-Key schneller umgesetzt werden können. Adobe hat zudem neue Filter wie Comic, Graphic Novel und Pen & Inkl integriert. Auch das Video-Tool Premiere Elements 11 bietet eine neue Benutzeroberfläche und mehrere Updates, die Photoshop Element bietet. Zudem können Videos nun auf Vimeo hochgeladen werden.

Verfügbarkeit

Beide Programme können über den Adobe Store im Bundle um 150 Euro bezogen werden. Ein Update kostet 124 Euro. Für die Einzelversionen fallen 100 Euro an, bzw. 82 Euro für das Update. Die Anwendungen stehen für Windows und Mac zur Verfügung. (red, derStandard.at, 25.9.2012)

Link

Adobe

Share if you care