Benzema und Ronaldo treffen für Real

24. September 2012, 23:02

Real Madrid gewann Nachholspiel gegen Rayo Vallecano 2:0 - Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona acht Punkte

Madrid - Real Madrid hat das am Sonntag ausgefallene Ligaspiel gegen Rayo Vellecano souverän mit 2:0 gewonnen. Das Führungstor für Spaniens Fußballmeister am Montagabend erzielte Karim Benzema in der 13. Minute. Der Portugiese Ronaldo machte im Estadio Vallecas in der 69. Mintue mit einem verwandelten Handelfmeter alles klar. Die Begegnung war am Vorabend abgesagt worden, weil das Flutlicht von Saboteuren funktionsunfähig gemacht worden war.

Die "Königlichen" verbesserten sich durch den Erfolg mit sieben Punkten ins Mittelfeld der Tabelle. Real hat nach der fünften Runde aber schon acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona. (APA; 24.9.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 105
1 2 3

Pepe? Pablo? Da gibts anscheinend so ein Video da würde er anscheinend einen Getafen fast umbringen woraufhin er umgehend lebensgesperrt gehöre! Kennt das wer oder noch besser hat da jemand einen Link 'von?

das kann ich mir nicht vorstellen, gäbe es so ein Video, würde man das schon längst kennen

is gut jetzt

5 mal den gleichen "schmäh" sollte reichen.

Wenn du auf jeden Clowneintrag wo ein Lustiger dieses Video postet mit der altbekannten absurden Forderung, dasselbe postets wie hier, nämlich das Dann mal 'gut is, dann hör ich damit auf!
Solange diese Kiste aber jedes mal von irgendwelchen Unwissenden aufs Neue ausgegraben wird - vor allem ohne auf die ohnedies lange, abgesessene Sperre einzugehen - werde ich den 1er Schmäh irgendwie einbauen!

Ausserdem hab ich grad keine Zeit für das generieren von neuen Witzen!

Es ist das Eine, gegen die lächerlichen Forderungen nach lebenslanger Sperre zu schreiben. Was Anderes ist es, sein Spiel als hart aber fair zu bezeichnen. Dass er gegenüber sich selbst ebenfalls schonungslos ist halt ich für einen Mythos. Pepe ist ein altbekannter Simulant, was auch im letzten clasico wieder zu beobachten war! Nicht auf dem Niveau eines Alexis aber weit entfernt von wirklichen hart im Nehmen Verteidigern wie Vidic oder Terry.

Super Verteidiger, der Auszucker gegen Getafe ist längst verziehen, das Bahing nervt, dennoch ist und bleibt er einer aggressivsten und schmutzigsten Spieler im europäischen Spitzenfussball, da gibt es nix zu diskutieren.

Amen.

Zweikampfstärke und andere Vorzüge kann ich nachvollziehen, auch das man so einen, solange er in der eigenen Mannschaft steht, nicht verteufeln will, aber es ist nun mal für jeden neutralen Beobachter sichtbar dass es kaum eine dreckigere Spielweise wie die von Pepe gibt, eben inklusive theatralischen Einlagen wenn er einmal selbst gestreift wird. Absolut unverständlich wie man das verleugnen kann.

Lustigerweise sieht das nur die restl. europ. Medienlandschaft so drastisch, vorallem nach clasicos.

Nichteinmal die spanischen BlitzIllu-Sportblätter bashen so hart. Aber die sehen vlt. noch andere Spiele außer die gegen Barca? ;)

Ja, aber...

jop, das barca-eske schauspielern ist so eines harten hundes ned würdig. Aber das bessert sich auch atm ;)

Aber gerade im Barca Vergleich MÜSSEN sie die Alves Schwalbe erwähnen!!!!! Für die meisten Barca Fans hat er ihn ja immer noch getroffen! Vorurteil juheee. Eigentl. passieren ihm die "Aussetzer" nur gg. Barca, aber die anderen Spiele werden zur Beurteilung ja OFT ned herangezogen, gelle?

Aber sonst muss ich sagen, erntet er mehr, als er sät. Gerade in dieser Saison extrem. Eine Zeit lang (spez. nach dem Getafe Vorfall und mehreren Spielen Sperre) hats ja bei jeder Pepe Berührung Foul gegeben. Das zermürbt sicher auch. Und ja, Terry sund Vidics "Gelassenheit" wird er sicher nie kriegen. Portugiese ;)

Alves macht aus dem Stand die Pirouette. Eh klar.

Es war schon ein Pressball und somit eine einwirkende Kraft vorhanden, das barca-style Herumwälzen ist die Schwalbe.

Alles klar.

alves würde ich jetzt nicht gerade erwähnen wenn es darum geht pepe rechtzufertigen.

http://www.youtube.com/watch?v=A... ure=fvwrel

1:07

pause klicken und luagn!

bammm, kreativ!

made my day ;)

und ha, Terrys CL-Aussetzer letzte Saison?

Der Arschtritt war ja mehr als nur peinlich.
Da hat der Pepe sicher auch schmunzeln und lachen müssen hrhrhrhr

du hast das Spiel gestern also nicht gesehen...

Ein Spiel lässt nicht auf eine Spielweise schließen, es geht um sein generelles Verhalten.

Denke, das wollte dersalner damit ausdrücken... gestern war er ja quasi "supersauber" ;)

Denn wenn man mehrere Spiele (NICHT DIE CLASICOS) zur Bewertung heranzieht, wird man schnell feststellen, dass er bei weitem ned so aggro ist, wie häufig behauptet wird. Die Clasicos sind mMn ne eigene Geschichte, und das ned nur bei Pepe.

nein, der darf schon aggro sein, solangs so wie bisher und alles in Grenzen bleibt. Die Kiddies kommen nicht damit klar, ok. Das soll nicht unser Problem sein.

Ich meinte vielmehr, dass ihm gestern Lass mit gestrecktem Fuss voraus und den Stoppeln ins Gesicht gehüpft ist. Pepe hatte zwar ein Loch in der Schläfe aber hat ganz normal weitergespielt und Lass auch noch die Hand geschüttelt.

solangs so wie bisher und alles in Grenzen bleibt.

ahaha!

vorsätzlich am boden liegenden auf die hand zu steigen oder mehrere spieler zu attakieren (incl. mitspieler) war deiner meinung nach also "in grenzen".

finde ja auch dass sich pepe meist korrekt verhält, aber seine immer wieder kehrenden ausraster sind sicherlich nicht in grenzen und auch nicht wirklich entschuldbar.

hand aufs herz (und schneeweiße brille beiseite): glaubst du das wirklich. also wirklich wirklich?

solang sich keiner dabei verletzt und man in Barcelona hauptsächlich mit Schwalben drauf reagiert werd ich das zwar nicht goutieren aber mich auch nicht drüber aufregen.

Das können die Mädels machen.

selber sich wie ein kind verhalten aber von mädls schreiben....das passt!

dass du dich drüber aufregst hab ich eh nicht erwartet, dafür bist du viel zu biased und es würde wohl deinen madrider stolz verletzten (besser noch: solangs gegen barsa vorkommt ists wahrscheinlich sogar akzepabel).

jedoch sollte ein man(n) deiner reife sehr wohl eingestehen können: diese auszucker sind letztklassig und völlig inakzeptabel. und "solange sich keiner" verletzt ist wohl der größte scherz...der vorsatz jemanden weh zu tun sollte wohl reichen. oder wäre es ok wenn du eine in die fresse kriegst, solange du dich dabei halt nicht verletzt?

Erstens goutiere ich es nicht. Defacto bejuble ich nicht seine 1-2 aushänger seiner 10jährigen profifussballkarriere, sondern sein unbestreitbares Können.

Zweitens: Ich werd dieses kindische pepe bashing, lebenslange sperre et cetera leider nicht mitmachen, hab schon oft gesagt, dass bestimmte dinge daneben waren, das reicht aber auch.

Was soll ich denn machen? Fussball, entertainment, wegen eurem rumgeheule wird er doch nicht lebenslang gesperrt, weils einfach lächerlich ist.

Posting 1 bis 25 von 105
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.