Archos 101 XS: Android-Tablet mit Tastatur-Cover

  • Archos 101 XS mit Android Ice Cream Sandwich (Update auf Jelly Bean folgt)
    foto: archos

    Archos 101 XS mit Android Ice Cream Sandwich (Update auf Jelly Bean folgt)

  • Die Tastatur fungiert auch als magnetischer Display-Schutz.
    foto: archos

    Die Tastatur fungiert auch als magnetischer Display-Schutz.

10-Zöller soll bald Update auf Android 4.1 Jelly Bean erhalten, ohne Interface-Anpassungen

Archos hat das Android-Tablet 101 XS auf den Markt gebracht. Das Gerät verfügt über ein 10 Zoll großes Display und bietet eine Tastatur, die gleichzeitig als magnetisches Cover fungiert. Derzeit läuft auf dem Tablet zwar noch Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich. Der Hersteller verspricht jedoch ein Update auf 4.1 Jelly Bean in den kommenden Wochen.

1,5 GHz Dual-Core

Das 10,1-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Das Tablet ist mit einem 1,5 GHz getakteten ARM Cortex A9 Prozessor und dem PowerVR SGX544 Grafikchip ausgestattet. Es bietet 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internen Speicher, der sich durch microSD-Karten mit bis zu 128 GB erweitern lässt.

720p-Kamera

An der Frontseite befindet sich eine Kamera für 720p-Videoaufnahmen. Eine Kamera mit höherer Auflösung auf der Rückseite ist nicht integriert. Zur Datenübertragung stehen MicroUSB 2.0, Mini-HDMI, WLAN (802.11-n) und Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Ein 3G-Modem ist nicht integriert. Die Akkulaufzeit gibt Archos mit bis zu 10 Stunden Surfen, 40 Stunden Musikwiedergabe und sieben Stunden Videowiedergabe an.

Magnetisches Coverboard

Das Tablet misst 273 x 170 x 8 mm und wiegt 600 Gramm. Im Lieferumfang ist ein Keyboard enthalten, das gleichzeitig auch als magnetisches Cover zum Schutz des Displays verwendet werden kann. Das Coverboard bringt nochmal 200 Gramm auf die Waage.

Vanilla Android

Als Betriebssystem kommt zunächst wie bereits erwähnt Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Laut Archos soll das Update auf 4.1 Jelly Bean im Laufe des vierten Quartals folgen. Der Hersteller betont dabei extra, dass es sich um eine unveränderte Version des Betriebssystems handelt. Also ohne "Software-Überlagerungen", die Archos als "verlangsamend" kritisiert.

Das Archos 101 XS ist im Online-Shop des Herstellers um 379,99 Euro erhältlich. (br, derStandard.at, 24.9.2012)

Links

Archos

Share if you care