Ein weiterer SPÖ-Politiker heuert bei Frank Stronach an

  • Der Steirer Christian Faul wechselt von der SPÖ in das Team von Frank Stronach über.
    foto: apa/schlager

    Der Steirer Christian Faul wechselt von der SPÖ in das Team von Frank Stronach über.

Der ehemalige Nationalratsabgeordnete Christian Faul wechselt zur Stronach-Partei

Graz - "Kannst du überhaupt noch in den Spiegel schauen, wenn du die Partei wechselst?" Auf derartige Fragen aus dem Freundeskreis pflege er zu antworten: "Hat die Partei in den Spiegel geschaut, als sie mich rausgeworfen hat?" Christian Faul, rotes Urgestein aus der Oststeiermark, nach etlichen verbalen Entgleisungen 2010 als SPÖ-Nationalratsabgeordneter zurückgetreten, ist auf dem Sprung in Frank Stronachs Team.

Es war vorerst nur ein Gerücht, das die Steirerkrone lancierte, Faul bestätigte aber am Freitag dem STANDARD, dass er von Stronach tatsächlich gefragt worden sei. Faul: "Ich bin jetzt 63 und fühle mich fit, noch einmal in die Politik einzusteigen. Nächste Woche wird alles entschieden."

Den Rausschmiss aus dem Parlament verdankte Faul seinem lockeren Mundwerk. Dem BZÖ-Politiker Gerald Grosz rief er in einer Rede zu: "Du bist genau um den Schädel zu klein, wo das Hirn drinnen sein müsste." Nach Eskapaden dieser Art zog der steirische SPÖ-Vorsitzende Franz Voves die Notbremse und legte Faul den Rücktritt nahe - für den sich dieser jetzt wohl revanchiert. (mue, DER STANDARD, 22./23.9.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 295
1 2 3 4 5 6 7

und weiter steht noch immer WESTsteiermark ...
qualitätszeitung?!

das passt!

faul war ja schon vorher eine unmögliche person.

Der Korruptions-Untersuchungsausschuss muss weiterarbeiten, bis alle Vorwürfe restlos geklärt sind. Unterstützen Sie die Petition:

http://www.avaaz.org/de/petiti... n/?cWUfzab

off topic

warum geht genosse pendl nicht zu strohsack?

endlich jemand der unerschütterlich zu seiner überzeugung steht!

Und da soll noch Einer sagen .....

..... der Charakter steht einem Menschen ins Gesicht geschrieben!

wenn man sieht wieviele politiker sich von stronach kaufen lassen, kann man sich ja denken, dass das alles ehrenhafte und unkorrupte politiker sein werden :)

gekaufte politiker sind ... korrupt?

Ja - was sonst!

Die vorherigen "Eskapaden" (zumindest die hier beschriebenen) sind schon vertretbar mE. Der Wechsel zum Stronach nicht.

Populismus

Da Stronach gegen die Wehrpflicht und für ein Berufsheer ist, macht ihn für mich nicht wählbar!

Dann wählens halt schwarz-braun.

Wwenns glauben es wird dann besser ist ohnehin schon alles verloren.

Stronach kauft sich alle Looser von der SPÖ.

das potential ist schier unendlich wie man sieht
und das einzige was die partei
offensichtlich noch hat.

Ohne den herrn faul naeher zu kennen, aber seine einschaetzungen zu dem herrn grosz sind so falsch auch wieder nicht.

stimmt. dennoch hat er sie nicht in dieser form vorzubringen, das kann man am proletenstammtisch oder beim stronach zuhause, aber sicher nicht in einem politischen gremium. faul ist eine peinliche erscheinung, mindestens so peinlich wie grosz!

Nein, Grosz und Westenthaler sind unüberbietbar in puncto Peinlichkeit gepaart mit Ekel.

Stronach - Uniformen für Alle

Es wird Zeit, dem Alten eine Strasse zu widmen, na, mehr noch, eine Stadt, oder ein Land? Oder gar die Republik? Für Geld ist doch Alles zu haben. Herr Stronach ist wohl vom armen Auswanderer zum "Reichen" Wohltäter geworden! Ich hoffe nur, dass es nicht genug Idioten gibt, die solche Leute bei der Wahl aus Protest wählen. Da würde ich mich schon lieber mit dem "Kleinerem Übel" abfinden.

freude

holde götter prunken

KLEINES ÜBEL??

Nennst du das, was zur zeit regiert!

:-)))))))

Eine Figur vermisse ich noch bei dieser Partei.

Der jahrelange Lieblingswunschpräsident der Österreicher.

Kommissar Rex. Würde zumindest intelektuell nicht abfallen.

"Du bist genau um den Schädel zu klein, wo das Hirn drinnen sein müsste"

Das hätte auch auf andere seiner Kollegen gepasst. Ist zwar etwas harsch, aber im Kern nicht so falsch, wenn man sich die Auftritte von Cap, Amon, Pendl, Kopf,...usw. ansieht.
Auch am Nachweis, dass sich zuviel Solarium auf die geistige Leistungsfähigkeit negativ auswirkt, wird heftig gearbeitet.

Naja solange

Cap, Rudas, Feigmann, Kopf oder Amon ect. nicht wechseln bleibt der Strohsack immer noch wählbar.

Er passt perfekt zu Stronach.

Stronach Partei

Din absolut erlesenes Team!

Posting 1 bis 25 von 295
1 2 3 4 5 6 7

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.