Salzburg will die Austria wieder einfangen

  • Mahlzeit! Die Pressekonferenz von Peter Stöger.

Spitzenreiter Austria kann durchaus entspannt gegen Salzburg kicken. Am Samstag hat in Wien der runderneuerte Titelverteidiger den Druck. Der Slowene Kevin Kampl soll es irgendwie richten

Wien - Das erste Viertel der Fußball-Bundesliga neigt sich dem Ende entgegen, die neunte Runde muss noch absolviert werden. Und die beschert den großen Schlager, Meister Salzburg gastiert bei Tabellenführer Austria in Wien. Der Rückstand beträgt sechs Zähler, im Falle einer überhaupt nicht auszuschließenden Niederlage wären es schon neun. Salzburgs Trainer Roger Schmidt ist sich dieser Gefahr durchaus bewusst: " Der Austria bietet sich die Möglichkeit, sich abzusetzen. Wir wollen ihnen aber näherkommen. Wir haben die Chance, mit einer Topleistung zu bestehen, wir müssen alles raushauen. Wir wollen mit Wut und Entschlossenheit spielen." Und der Deutsche lobt die Wiener: "Die Austria hat bisher eine tolle Runde gespielt. Wer von acht Spielen sieben gewinnt, der steht verdient ganz oben. Die Mannschaft hat Qualität."

Marktwert

Die runderneuerten Salzburger sind laut Schmidt ebenfalls stark, das 1:1 gegen Ried war quasi eine optische Täuschung. "Die Analyse hat gezeigt, dass wir einen großen Schritt nach vorn gemacht haben." Als Schrittmacher ist der 21-jährige Slowene Kevin Kampl aufgefallen. Auch durch seine Frisur - das Haar ist blond gefärbt und recht interessant geschnitten. Er selbst sagt: "Ich hatte immer verrückte Frisuren."

Verrückt war auch die Steigerung seines Marktwerts. Vor zweieinhalb Monaten wechselte er vom deutschen Drittligisten Osnabrück zum Zweitligisten Aalen. Um 200.000 Euro. Dietrich Mateschitz blechte vor zwei Wochen drei Millionen. Kampl, bei Leverkusen ausgebildet, hat die deutsche Bundesliga nicht aus den Augen verloren. "Aber ich bin zu 100 Prozent auf Salzburg fokussiert. Hier geht es um Titel und nicht wie bei Aalen gegen den Abstieg."

Bei der Austria herrscht logischerweise beste Stimmung, "Dass wir nach acht Runden so dastehen, das hätte uns niemand zugetraut. Das gibt Ruhe, Sicherheit und Selbstvertrauen", sagt Trainer Peter Stöger. "Die Tabellenführung ist eine Situation, mit der man fertig werden sollte."

Die Generali Arena wird wohl ausverkauft sein. "Eines unserer Hauptziele war, die Fans zurück ins Stadion zu bringen. Das haben wir dank der Leistungen geschafft." Stöger erwartet "ein Offensivspiel zwischen zwei sehr guten, ähnlich ausgerichteten Mannschaften. Ich könnte mir vorstellen, dass es ein offener Schlagabtausch wird." Es ist auch ein Vergleich der treffsichersten Stürmer, der Salzburger Jonathan Soriano und der Austrianer Philipp Hosiner scorten je siebenmal.

Dass im Kader der Salzburger kräftig umgerührt wurde, beobachtete Stöger aus der Distanz mit Interesse. Wirklich nachvollziehen konnte er es nicht. "Die Mannschaft der vergangenen Saison hat ja auch ein bisschen etwas gewonnen. Aber es geht mich wirklich nichts an." (APA, red, DER STANDARD, 22./23.9.2012)

9. Runde des Fußball-Bundesliga:

FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg (18.30 Uhr, Wien, Generali Arena, SR Hameter). Saison-Ergebnisse 2011/12: 0:2 (a), 3:2 (h), 0:3 (a), 1:1 (h)

Austria: Lindner - Dilaver, Rogulj, Ortlechner, Suttner - Holland, A. Grünwald - Gorgon, Simkovic, Jun - Hosiner

Ersatz: Kardum - Rotpuller, Vrsic, Mader, Stankovic, Harrer, Murg, Leovac, Linz, Kienast

Es fehlt: P. Grünwald (Rückenprellung)

Salzburg: Walke - Klein, Schiemer, Hinteregger, Ulmer - Ilsanker - Nielsen, Leitgeb, Berisha, Kampl - Soriano

Ersatz: Gustafsson - Dibon, Sekagya, Hierländer, Teigl, Mane, Maierhofer

Es fehlen: Vorsah (gesperrt), Mendes (Nasenbein- bzw. Zehenbruch), Svento (nach Kreuzbandriss), Alan (rekonvaleszent), Rodnei, Edomwonyi (beide Trainingsrückstand), Douglas, Lindgren, Leonardo, Cristiano, Boghossian (alle aus Kader eliminiert)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 332
1 2 3 4 5 6 7 8
Möchte mich bei UBERBUBER für seine gestrige Linkangabe nochmals bedanken

So einen qualitativ guten Livestream hab ich bisher noch nicht gefunden.
Kein Ruckeln...und gestochen scharfes Bild

Hat das Löwenmaskottechen der Austraia das Kostüm vom Fritz Phantom an??

Verdienter Sieg meiner Bullen.

Und der Zauberlehrling muss mit der Meisterfeier noch ein bissel warten ;-)

Gratuliere...wenn auch Zähneknirschend *g*

:-)))
Aber ich hoffe, du hast auch herausgelesen, dass ich IMMER von der Möglichkeitsvariante sprach !

So manchem ist das nämlich nicht gelungen

War er das...

...der letzte Woche vor dem Admiraspiel irgendwas von "und mit 9 Punkten wären wir durch" gefaselt hat? Selbst wenn, nach 9 Runden?!

(Still Top of the League)

Puh, das war sehr wichtig. Im Tippspiel grade noch so halbwegs den Anschluss an die Spitze gehalten.

Muhahahah 0:1 und das soll die mom. stärkste Mannschaft Ö sein!?

Düdeldü > RBS > FKA

kevin kampl

es ist guter Spieler, aber das Tor muss er machen.

zumindest den ball aufs tor kriegen

valon berisha

wo war denn jetz bitte DA das foul?

Fangen die Austria-Fans jetzt auch schon mit den "Maierhofer, Sohn einer Hure"-Gesängen an... Einfach peinlich.

Geh bitte - Pfosten laufen überall rum!

im Stadion bei der Austria, jep!

ein fades nullnulll

also, wenn ich mir als SCRler das bis jetzt so ansehe

...muss sich sagen, gerade an die vielen FAKler, die am Do - zwar zu Recht, wenn auch unpassend (Europacup) - unseren Hundskick bemängelt haben:

Ist heute von beiden Teams kaum besser!

Und egal, ob´s beim 0:0 bleibt oder nicht:

Da können wir Grünen locker mithalten, auch wenn wir uns gegenüber Admira-Match und Trondheim natürlich steigern müssen.

LG,

Ri

war in der zweiten Halbzeit von beiden Mannschaften eine schnelle fuer Aut Verhältnisse gute Partie. Die hab ich am Donnerstag nicht gesehen, was aber großreils auf individual Fehler von Mitläufern wie Katzer und Gerson zurück zu führen war.

innsbruck scho 1:0 hintn, uiui

Der Maneh dürft schon gar nicht mehr am Platz stehen.

Zuerst drischt er Dilaver ohne Chance auf den Ball von hinten in die Haxen....und dann spielt er Eurofighter.
Eine selten gefühllose Kuah !

Was mich seit jeher ärgert...wie kommt , durch Verletzung, benachteiligte Mannschaft dazu mit einem Mann weniger zu spielen?
MMn müßte die andere Mannschaft in dieser Zeit einen Spieler rausstellen

was mich mehr wundert warum ballern die Austrianer bei dem Schuss mindestens 15m übers Tor. Hat der Stöger den Sorianoelfer gesehen und sie gedacht so mochen wir des a.

Posting 1 bis 25 von 332
1 2 3 4 5 6 7 8

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.