"Man muss durch die Sch...e laufen"

Ansichtssache

Der Sommer ist vorbei, es zieht uns in die Ferne zu Strand und Meer. Nicht jeder Beach ist ein Juwel, zeigt diese Liste der dreckigsten Strände

Bild 1 von 10»
foto: holidaycheck.at

Hotel The Pirate's Gate Resort & Thalasso**** in Skanes / Tunesien

Es ist nicht leicht, hier ins Wasser zu gelangen. Eine nicht genauer definierbare Schleimschicht aus grünem Dreck liegt zwischen "Strand" und Meer. Überall liegt Müll herum, einzig die Algen gedeihen prächtig und zwar bis zu einem halben Meter hoch und zwei Meter ins Meer hinein. Die Urlauber scheints nicht zu stören. 67 Prozent würden das Hotel mit dem Strand auf Holidaycheck.at weiter empfehlen. Reine Bosheit?

weiter ›
Share if you care
15 Postings
Neugierig und lustvoll bin ich im diesjährigen Urlaub durch die Sch.eiss.e gelaufen...

bei meinem heurigen Urlaub auf einer ostfries. Insel.

Und habe dafür auch noch bezahlt !!

Sch.eiss.e gelaufen...

Zu meinem Posting tut viellicht eine kleine Erklärung Not...

http://de.wikipedia.org/wiki/Wattwanderung

reisetipps der anderen art

" ... durch die Sch..... laufen..."

... was erwartet man von einem 3Stern Hotel in Tunesien wo die Woche inkl. Flug EUR 380,- kostet und Pakistani arbeiten weil die Ortsbevölkerung zu teuer is??? Im Irak is es dzt. noch günstiger - one way...

Bleibts doch in Österreich - da könnts auch in eine Kuhfladen steigen - aber nur wenns wollts!!

Auf wiederhörn!!

Ein herzliches grüss gott an die gemeinde mönchhof

Mir fehlt das Bild vom ...

EU-Parlarment.

Ich empfehle nordzypern
Seit 1974 handelsembargo daher wenig los und dutzende kilometer sauberer sandstrand

Deswegen fahr ich so selten auf Urlaub. Man weiß nie, was einen erwartet, zum mich Entrüsten fehlt mir die Energie, also tät ich mir in erster Linie blöd vorkommen, überhaupt dorthin gefahren zu sein.

Bildtext Bild 5

Es heißt "-pavillons", nicht "-pavill_i_ons".

ausgenommen, ein herr pavill glänzt bei vorbestellten one night stands.

Schön blöd, wenn der Mensch so viel Mist macht, dass man ihn langsam nicht mehr vor den Urlauberaugen verstecken kann.

"Hotel... Pizzo" ???

Ist das ein Witz, oder was ?

Kein Witz.

Das Wort "Pizzo" wird nicht nur für die berühmtberüchtigte Schutzgeldzahlung verwendet, sondern ist seit einigen Jahrhunderten auch der Name jener kalabresischen Stadt, in der das besagte Hotel liegt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.