2012 könnten mehr als 126 Millionen Tablets verkauft werden

Marktforschungsunternehmen iSupply sieht 56 Prozent Wachstum

Weltweit könnten in diesem Jahr bis zu 126,6 Millionen Tablets verkauft werden. Dieser Markt könne um rund 56 Prozent im Vergleich zu 2011 wachsen, teilte das US-Marktforschungsunternehmen iSupply am Montag mit. Den größten Anteil an den Verkaufszahlen haben demnach weiterhin Tablets mit einem Bildschirm von neun Zoll. Das größte Wachstum sieht iSupply aber bei den kleineren Tablets mit sieben Zoll Bildschirm.

Apple dominiert den Markt

iSupply ist damit noch optimistischer als das US-Marktforschungsunternehmen ABIresearch, das im August den Tablet-Markt für 2012 auf 102 bis 110 Millionen verkaufte Geräte schätzte. Apple dominiert bisher den Tablet-Markt: 17 Millionen der insgesamt 25 Millionen verkauften Geräte im zweiten Quartal stellte der US-Konzern her. Der größte Konkurrent Samsung verkaufte in derselben Zeit 2,4 Millionen Tablets. (APA/AFP, 18.9.2012)

Share if you care