Google kauft Instagram-Konkurrenz "Snapseed"

  • Eine Integration von Snapseed in Google+ ist vermutlich der Grund für Googles Akquise
    foto: nik software

    Eine Integration von Snapseed in Google+ ist vermutlich der Grund für Googles Akquise

Nach dem Facebook-Instagram-Kauf zieht Google mit eigenem Fotodienst nach, Integration in Google+ wahrscheinlich

Nachdem der Kauf des Fotodienstes Instagram durch Facebook behördlich abgesegnet wurde, meldet nun der nächste Internet-Riese den Erwerb eines Foto-App-Anbieters: Wie The Verge am Montag berichtete, hat Google die Entwickler von "Snapseed" an Bord geholt. 

"Snapseed" als ausschlaggebende App

Hinter der erfolgreichen App steht das deutsche Unternehmen Nik Software, welches bereits seit 17 Jahren existiert. Wieviel Geld Google dafür auf den Tisch gelegt hat, ist nicht bekannt. Nach dem Motto "Photography first" entwickelt Nik Software Foto-Apps, beispielsweise Color Efex Pro und Dfine, vermutet wird allerding, dass "Snapseed" die ausschlaggebende App für den Kauf gewesen sein dürfte. Das Unternehmen vertreibt auch Foto-Software für Mac und Windows und arbeitet im Moment an einer Android-App.

Foto-Filter

Die vergleichsweise teure iOS-App um 3,99 Euro wurde 2011 aufgrund der innovativen Multitouch-Editierbarkeit von Fotos zur App des Jahres gekürt. Im ersten Jahr wurde die App über neun Millionen Mal runtergeladen. Wie bei Instagram gibt es auch in Snapseed eine Vielzahl von Foto-Filtern, die ähnliche Effekte erzeugen. 

Integration in Google+

Der Grund für den Zukauf dürfte eine geplante Integration der Software in Googles eigenes soziales Netzwerk Google+ sein. Wie Vic Gundotra auf Google+ schreibt, will das Unternehmen den Usern "helfen, Fotos zu kreieren, die sie absolut lieben". Wann die Integration dann umgesetzt wird, ist noch nicht bekannt. Wie bei Facebook ist vermutlich eine behördliche Absicherung für den Zukauf noch abzuwarten. (red, derStandard.at, 18.9.2012)

Share if you care
18 Postings

Snapseed ist eine Spielerei mit der selben Zielgruppe wie Instagram und Co. Man kann nur hoffen, dass die sehr guten anderen Produkte von Nik jetzt nicht untergehen im Filterwahn. Silver Efex ist schon sehr super...

Meiner meinung nach

tatsächlich um vieles Wichtiger als snapseed (sehr gute fotoapp) sind letztlich die weiteren Bildbearbeitungsprodukte von Nik. Viele Fotografen schwören auf Nik-Photoshop-Plugins, die mittlerweile zum Standardrepertoire gehören. Man kann nur hoffen, dass hier weiterentwickelt wird.

snapseed is ok. finde camerabag 2 für mac trotzdem um 2-3 Klassen besser, obwohl es sogar weniger kostet.

kann man sich das auch für osx runterladen? auf der webseite gibts keinen download

Im Appstore

Aber nicht gratis.

Ich lese immer nur Schnapsidee...

ich dagegen

Sehe hier nur einen intelligenzbefreiten Kommentar

Naja, Nik macht ja weit mehr als nur das Spielzeug Snapseed - die ganzen Nik-Filter für Photoshop & Co. sind erstklassig. Die Software für die Nikon-Kameras nicht zu vergessen.
Wird das jetzt, so wie bei Google üblich, alles verschwinden? Das wäre sehr schade.
Snapseed kann ruhig irgendwo in Google+ verschwinden, aber der Rest der Software bitte nicht!

Hm.

Inwiefern ist Snapseed ein Instagram-Konkurrent? Ja, man legt Fotofilter über Fotos, aber erstens geht das bei Snapseed in einem wesentlichen umfangreicheren Ausmaß (weils eben von einer Firma kommt, die sich mit Bildbearbeitung beschäftigt) und zweitens ist Snapseed ja keine Communityplattform, im Gegensatz zu Instagram.

Nik Software

ist aber keine deutsche Firma!

Haarspalterei - gegründet von einem deutschen in deutschland.

Iwona Wisniewska
09
18.9.2012, 10:34

Laut Impressum schon ;)

hui, stimmt ... ;-)

Snapseed kann aber doch bitte einiges mehr als "Fotofilter" hinzufügen...

Meiner Meinung nach ist es eine der besten Foto-Apps, die es für iOS gibt.

gibts die auch für Android? Wenn nicht wird ja relativ sicher eine Version davon kommen...

artikel:

"Das Unternehmen vertreibt auch Foto-Software für Mac und Windows und arbeitet im Moment an einer Android-App." und laut homepage "bald verfügbar"

Ich denke bei Android sind sie mit Pixrl-o-matic auf der sicheren Seite, oder?

Ist Snapseed da besser? LG

Also ich kann nur die iPhone-Versionen vergleich, aber Pixlromatic kann ja auch nur Rahmen und Filter hinzufügen...

Mit Snapseed kann man Bilder beschneiden, Schärfen, Helligkeit, Kontrast, etc. eine individuelle Vignette hinzufügen, selektive Bearbeitung (zB nur die Sättigung einer Blume erhöhen, etc.

Also ich würde sagen, Snapseed ist eher was für den anspruchsvollen iPhone-Fotografen, der mehr aus seinen Bildern rausholen möchte...Pixlromatic fügt einfach nur Filter hinzu, die man nicht bearbeiten kann o.ä.

Auf der Website gibt's auch eine Überblick über die Funktionen.
http://www.snapseed.com/de/home-2... /features/

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.