Science Busters lesen Gedanken

Das Trio infernal der Populärwissenschaft feiert im Wiener Rabenhof eine Dreifachpremiere

Vor fünf Jahren haben sich die drei gefunden und seitdem einen kometenhaften Aufstieg dies- und jenseits der Kabarettszene hingelegt. Heute feiern die auch aus Funk und Fernsehen bekannten Science Busters gleich eine Dreifachpremiere: Das Trio infernal der Populärwissenschaft präsentiert ihr druckfrisches Buch Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln, das dazugehörige Hörbuch und ihr neues Programm, bei dem Biologie aber eher nur Mittel zum Zweck ist, Physik brachial zu popularisieren. (tasch, DER STANDARD, 18.9.2012)

18.9., Rabenhof, 20.00

Share if you care