US-Serie "Unforgettable" vor TV-Start gratis im Netz

17. September 2012, 12:59
  • MyVideo zeigt die US-Serie Unforgettable online vor der TV-Ausstrahlung.
    screenshot: red

    MyVideo zeigt die US-Serie Unforgettable online vor der TV-Ausstrahlung.

Erste Staffel der CBS-Serie auf MyVideo abrufbar

Die deutsche Video-Plattform MyVideo zeigt seit dem 14. September die erste Staffel der US-Serie "Unforgettable" kostenlos vor dem TV-Start. Später im Herbst wird die Serie von Sat.1 ausgestrahlt.

Polizistin mit außergewöhnlichen Fähigkeiten

Die CBS-Serie dreht sich um die ehemalige Polizistin Carrie Wells (gespielt von Poppy Montgomery), die sich aufgrund des seltenen "hyperthymestischen Syndroms" visuell an alles erinnern kann, was sie jemals gesehen hat. Einzig der Mord an ihrer Schwester, den sie miterlebt hat, ist ihr nur teilweise in Erinnerung. Nach neun Jahren wird Wells wieder in den Dienst geholt, wo sie den Mordfall erneut aufzuklären versucht.

Online First

Wie auch schon die anderen "Online-First"-Serien "Sons of Anarchy" und "Spartacus" stellt MyVideo die 22 Folgen der ersten Staffel für vier Wochen vor der Free-TV-Ausstrahlung und zwei Wochen nach der Übertragung der letzten Episode zur Verfügung. (red, derStandard.at, 17.9.2012)

Share if you care
23 Postings
wirklich unforgettable

in der ersten minute wird man bereits mit v1@gr@-werbung zugespamt.

Schwachfug

Man wird nicht zugespamt. Bevor die Sendung beginnt laufen 40 Sekunden Werbung - die nächsten 45 Minuten der Folge laufen ohne Werbeunterbrechung.
Alles kostenlos - was will man mehr?
Genau so soll es sein ...

Bei mir lief davor keine Werbung. Dank Ad-Blocker?

Die Hauptdarstellerin erzählte dem Altersheimbewohner, wie glücklich er doch über die Erfindung von Viagra sein muss.

Oder man hat mir eine eigene Fassung serviert, bei der der Übergang nahtlos ist. Schaute mir sehr nach subtilem Product Placement aus.

Die erste Folge war nicht übel, aber dabei wirds bleiben, da es eh wieder nur ein 08/15-besondere Gabe-Krimi zu sein scheint.

Im moment nur die erste Folge Online...
Jeden Donnerstag eine neue Folge...
Leider steht das alles nicht in dem Artikel, naja...

artikel

... schon schlimm wenn man selber nochmal lesen muss bevor man was anklickt tztztzt

Du bist solche Informationslosen Artikel anscheinend gewöhnt.
Und leider hab ich das alles nachdem und nicht bevor
ich den Link von myvideo angeklickt habe erfahren.

Sons of Anarchy

Und das coole dran: sowohl als Synchro-Fassung als auch als OV angeboten. Danke, vielleicht irgendwann auch mal mit einer Serie, die ich sehen möchte...

Interessante Entwicklung

Hat wer die bisher Online-First Serien auf myvideo gesehen? Wie war das mit der Werbung geregelt? Unterbrecherwerbung oder Einblendungen à la Youtube?

Hab mir Game of Thrones auf Sockshare angeschaut

ohne Werbung ... naja ... bisschen Porno rundherum ... aber sonst *pff*

Werbung

Am Anfang läuft ein kurzer Werbeclip. Danach läuft die Sendung ohne lästige Zwischenwerbung weiter.

Sons of Anarchy

hier würde es fein sein, auch die anderen Staffeln zu zeigen!

Sehr schön zu sehen, dass sowas endlich nach Europa kommt... jedoch wäre es noch schöner, wenn ich die englische Tonspur aktivieren könnt... weil die die deutschen synchros sind einfach "schlecht"

Zweisprachig

Manche Sendungen sind zweisprachig und man kann den Kanal auswählen.

Welche zum Beispiel?

War klar das alles deutsch ist. Ist bei Hiesigen Diensten immer so.
Die Zugabe der englischen Tonspur ist kein technisches, sondern ein lizenzrechtliches Problem: es kostet extra. Für die Schweiz offenbar eine Kleinigkeit, aber wo die "world too small" ist tut man sich das halt nicht an.

Den "inoffiziellen" Downloads wird man, trotz positiver Entwicklungen, wohl noch länger treu bleiben müssen.

Ist die digitale Version vor dem TV-Start legal? Wenn ja, werde ich mir mal eine Folge ansehen, wenn nicht kann ich auch auf den TV-Start warten.

anschauen ist in ö nicht illegal, nur hochladen bzw verbreiten.

Wenn ich jetzt z.B. 1 MB von einer Serie mit 380 MB hochlade, ist das dann auch als Verbreitung zu bewerten und strafbar? Sind das nicht bloß unzusammenhängende Blöcke von Daten?

Auf den Versuch einer strafbaren Handlung steht prinzipiell dasselbe Strafmaß, wie für eine vollendete Handlung.

ja sonst würde sie es kaum auf myvideo anbieten. pffff. war bei sons of anarchy genau so

Es wäre ja möglich, dass die Serie schon auf illegalem Weg kopiert und auf eine Videoplattform geladen wurde.

Ja, weil es in Kooperation mit Sat1 ist.

Danke für die Antwort!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.