Gold bei Sechseinhalb-Monats-Hoch

Die Furcht der Anleger vor einer anziehenden Inflation hat den Goldpreis gestützt. Das Edelmetall notiert bei 1.769,45 Dollar

Frankfurt - Gold notierte mit 1.769,45 Dollar (1.370,60 Euro) am Freitag keine zehn Dollar unter seinem Sechseinhalb-Monats-Hoch vom Freitag. Analystin Lynette Tan von Phillip Futures hält einen baldigen Sprung über das bisherige Jahreshoch von 1.790,30 Dollar für wahrscheinlich.

Auch die Experten der Deutschen Bank sagten weitere Kurssteigerungen voraus. Zum einen machten die weltweit meist extrem niedrigen Zinsen Gold attraktiv. Darüber hinaus kauften die Notenbanken wieder verstärkt Edelmetall. In Indien, dem weltgrößten Gold-Markt, zog die Nachfrage der Juweliere zum Auftakt der Festival-und Hochzeitssaison an. Auf dem Subkontinent werden Brautleute traditionell mit Goldschmuck beschenkt. (APA/Reuters, 17.9.2012)

Share if you care