T-Mobile bietet Nokia-Flaggschiff Lumia 920 nicht an

16. September 2012, 13:12
  • Das Lumia 920
    foto: apa

    Das Lumia 920

Mobilfunker setzt auf andere Geräte - A1 überlegt noch

Nokia muss verlorenen Boden im boomenden Smartphone-Markt zurückgewinnen. Der einstige Handy-Marktführer Anfang September sein neues Smartphone-Flaggschiff Lumia 920 mit dem kommenden Betriebssystem Windows Phone 8 von Microsoft vor. Das Handy kann drahtlos aufgeladen werden und verfügt über neue Kameratechnologien - der WebStandard berichtete.

Die letzte Chance

Das Lumia 920 könnte die letzte Chance für Nokia sein, verlorene Marktanteile von Apple und den Herstellern von Android-Smartphones zurückzugewinnen. Sollte das Gerät bei den Kunden gut ankommen, dürften auch andere Handys mit Windows-Software einen Schub erhalten.

"Verkaufsstart ist voraussichtlich noch heuer"

Es wird aber nicht leicht für Nokia. So wollte das Unternehmen bei der Vorstellung seines Flaggschiffes nicht sagen, wann genau es in den Handel kommt und wie viel es kosten wird. Ob das Gerät rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in die Läden kommt, steht derzeit nicht fest. "Verkaufsstart ist voraussichtlich noch heuer", so Nokia-Sprecherin Alma Mautner zum WebStandard auf Nachfrage.

Nicht bei T-Mobile

Neben Unklarheiten, hat der Handybauer auch Probleme mit dem Vertrieb. Der zweitgrößte heimische Mobilfunker wird das Lumia 920 nicht anbieten. Dies bestätigte T-Mobile Austria Pressesprecher Klaus Lackner gegenüber dem WebStandard. Der Netzbetreiber setzt auf andere Windows Phone 8-Geräte. Schon bisher hat man kaum Windows-Phones im Angebot, da sich diese nur schleppend verkaufen.

Deutsche Telekom überlegt

Laut Pressemeldungen ist derzeit nicht klar, ob der Mutterkonzern von T-Mobile, die Deutsche Telekom, das Smartphone in Deutschland anbieten wird.

Gute Chancen bei A1

Beim A1 steht noch nicht fest, ob man das Nokia-Handy anbieten wird. Die Chancen dürften allerdings gut stehen.

Kein nennenswerter Marktanteil

Microsoft hofft darauf, dass sich sein neues Handy-Betriebssystem Windows 8 neben den beiden dominierenden Software-Anbietern Apple und Google als Plattform etabliert. Sollten das neue Smartphone bei den Kunden nicht ankommen, dürfte Nokia danach kaum noch ein weltweit agierender Konzern sein und Microsoft dürfte es noch schwieriger haben, auf dem Smartphone-Markt Fuß zu fassen. Derzeit liegt der Windows-Anteil am weltweiten Smartphonemarkt keine nennenswerte Rolle. Laut der Browserstatistik der Österreichische Webanalyse (ÖWA) etwa nutzen 1,4 Prozent der User ein Windows Phone. Der Anteil der iPhone-User beträgt 49.9 Prozent.  Android kommt auf 42 Prozent.  Die Zeit drängt: Nokia fuhr in den vergangenen 18 Monaten einen Betriebsverlust von mehr als drei Milliarden Euro ein und kündigte an, 10.000 Stellen zu streichen. (sum, derStandard.at, 17.09. 2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 365
1 2 3 4 5 6 7 8
Bei T-mobile würde ich eh kein Handy kaufen...

Schwer überzahlt, SIM-Lock, teuerste Verträge weit und breit und eine Hotline zum Verzweifeln. Sogesehen, würde Nokia eigentlich ganz gut zu T-Mobile passen...

Das 920er ist ein Prügel!

185gramm und 1cm dick. communicator Zeiten also.
die User wird man jedenfalls an den schiefen Sakkos erkennen.

ich glaube eher man erkennt sie an einer grossen Beule in der Hose.

Ein Netzbetreiber, der sich zum marktbestimmenden Faktor aufschwingen will...?

Bestellung bei Amazon ist ohnehin besser, da weiß man wenigstens, was man NICHT bekommt: kein lästiges Branding und kein mit T-mobile-Apps zugemülltes System...

Auch nicht besser.

Bei Amazon habe ich halt dann den ganzen Schrott vom Hersteller oben, der sich zumindest bei Android 2.3.5 nicht entfernen lässt. Freigeschalten ist das große Plus.

Ja ich hab damit auch gute Erfahrungen gemacht. Es gab in Österreich die Samsung Omnia 7 nur mit 8 GB ... ich hab ein 16 GB aus Deutschland. Außerdem kann ich meinen Anbieter jederzeit kündigen und wechseln ... das ist schon nicht schlecht.

das wird nie kommen, da es ein Fake ist:
http://www.drwindows.de/content/7... -fake.html

Stattdessen würde ich mir das HTC 8X wünschen:
http://www.htc.com/at/smartp... htc-wp-8x/

mit einem

6210er app ein must have

Einer muss es sagen..

...Samsung ist sch...e!

Samsung Klimaanlage - so muss Sommer sein!

Ich hab:

Samsung Galaxy Nexus: sicher nicht sch...
Samsung SP-A600b Full HD Beamer: genial
Samsung LED Birne: hell und gutes Licht
Samsung Blu Ray Brenner: brennt fehlerfrei, gebrannte Medien laufen überall soweit

:-)

mit meinem kühlschrank bin ich sehr zufrieden :-)

aber netter trollversuch, ich find die geräte alles andere als sch... die einzig brauchbaren und innovativen android-geräte, der rest wird sich auf winphone8 hängen in der hoffnung, nicht gänzlich mit android unterzugehen (htc, lg).

wenn das 920er ein erfolg wird wird tmo seine einstellung schnell ändern...

falls werden würde

..bleiben wir doch realistisch ; )

Schade, aber was ist mit Lumia 820?

Das sind keine guten Nachrichten - aber das 920er interessiert mich eh nicht - das Lumia 820, das ist mir wichtiger ;-)
Vielleicht bietet es Drei an ... dann werde ich wohl bei dem Verein bleiben ... oder ich hole es mir wieder via Amazon so wie mein Omnia7 ...

das 820er hat leider eine relativ niedrige auflösung.
ansonsten schauts ganz nett aus...

die wechselbaren covers sind auch ganz nett..

http://www.wpcentral.com/lumia-820... rsions-too

JA wow das sieht echt cool aus - eine gute Idee von Nokia ;-)

Die Auflösung ist mir relativ egal - so wie am TV ... ob jetzt FullHD oder nur HD ... viele merken gar nicht den Unterschied und mein Freund mit seinem SGS3 und der superAuflösung ... woran merkt man dies? Ich konnte da jetzt nichts im Sinne von "wow umwerfend - ich brauch unbedingt eine noch höhere Auflösung" feststellen ...

Hoffentlich versagt das Lumia 920 nicht so wie das 800er beim RMAA Test.

http://www.hifi-forum.de/viewthrea... .html#1059

war glaub ich ein softwareproblem....sollte behoben sein...

Sicher? Ich glaub das aber eher nicht. Der Beitrag ist vom 7. September und das Lumia 800 ist schon seit einigen Monaten im Handel.
Außerdem wie sollen die den Bassabfall softwareseitig beheben? Man sieht ja deutlich, dass sie versuchen durch enorme Bassanhebung dagegenzuwirken- ohne Erfolg.

keine ahnung ob der tester auf deiner website das akutelle update drin hat...

jedenfalls gabs von nokia ein update gegen die bass-probleme...

wer will schon einen Ladenhüter im Regal...

Süchtig nach roten Strichen?

Verstehe, TMO AUT nimmt das neue Nokia nicht auf und schon ist ein Unternehmen nicht mehr "ein weltweit" agierender Konzern.
Anscheinend hat sich da einmal ein Ex-Minister geirrt und dieses Land ist doch nicht sooo klein wie er annahm...
Und: TMO AUT sollte sich mal mehr um die Netzqualität kümmern, die in letzter Zeit komplett zu vergessen ist.

Posting 1 bis 25 von 365
1 2 3 4 5 6 7 8

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.