Der HSV hofft auf einen Heilsbringer

Stunde null des "Rafaelianischen Kalenders" in Frankfurt - Ivanschitz, Baumgartlinger bekämpfen die Bayern- Dortmund gegen Rapids EL-Gegner Leverkusen

München - Nach der starken, aber unbelohnten Leistung am Dienstag in Wien kehren zahlreiche österreichische Fußball-Teamspieler in den deutschen Bundesliga-Alltag zurück. Für die Mainz-Legionäre Andreas Ivanschitz und Julian Baumgartlinger kommt es dabei zu einem raschen Wiedersehen mit zahlreichen deutschen Starkickern wie Manuel Neuer, die Mainzer gastieren nämlich in der 3. Runde in München bei den Bayern.

Die Fans der Münchner hoffen, dass 40-Millionen-Euro-Einkauf Javi Martinez erstmals in der Startaufstellung stehen wird. Der Spanier soll in Zukunft mit Bastian Schweinsteiger das Traumpaar im defensiven Mittelfeld der Bayern bilden.

In Hamburg nahm der Hype um Neuzugang Rafael van der Vaart vor dessen Debüt am Sonntag auswärts gegen Eintracht Frankfurt teilweise skurrile Dimensionen an. Sogar von der Stunde null des "Rafaelianischen Kalenders" beim HSV wurde im deutschen Blätterwald geschrieben. "Es wird Zeit, dass es losgeht", meinte der schon vor dem ersten Ballkontakt als Heilsbringer, Retter und "kleine Engel" gefeierte Niederländer.

Ohne van der Vaart - und den weiter verletzten Paul Scharner - gab es für den HSV bisher null Punkte und null Tore. Mit van der Vaart, so die feste Überzeugung der Fans, beginnt der Vormarsch ins Tabellen-Mittelfeld. "Er kann die anderen mitreißen, ihnen Druck nehmen", erklärte HSV-Trainer Thorsten Fink. Auch die Fans von Schalke setzen große Erwartungen in einen Neuen, FC-Barcelona-Leihgabe Ibrahim Afellay will auswärts gegen Aufsteiger Fürth zaubern. Meister Dortmund empfängt zu Hause Rapids Europa-League-Gegner Leverkusen. (APA, 14.9.2012)

3. Runde:

Samstag: Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen, Bayern München (ohne verletzten Alaba) - 1. FSV Mainz 05 (Ivanschitz, Baumgartlinger), Borussia Mönchengladbach (Stranzl) - 1. FC Nürnberg, VfB Stuttgart (Harnik, Holzhauser, Stöger) - Fortuna Düsseldorf (Almer), Hannover 96 - Werder Bremen (Prödl, Junuzovic, Arnautovic/alle 15.30 Uhr), Greuther Fürth - FC Schalke 04 (Fuchs/18.30 Uhr)

Sonntag: SC Freiburg - 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr), Eintracht Frankfurt (Hoffer) - Hamburger SV (ohne verletzten Scharner/17.30 Uhr)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 38
1 2

Wer bekommt von Frankfurt richtig auf die Fresse?

NUR DER HSV! :-D

Das Länderspiel hat die Legionäre aufgewertet

Vorschau auf den aktuellen DFL-Spieltag mit Fokus auf die österr. Legionäre:

http://www.12termann.at/index.php... 0122013-03

die bayern haben eine verdammt gute mannschaft. denke, die packen heuer die champions league.
mit martinez sind sie noch stärker.

Die sind eh schon in der Gruppenphase.

was die da noch für ein team hatten. de jong, kompany, olic, boateng, van der vaart. spieler, die dann bei real, bayern und city stammspieler geworden sind.

man kann solchen vereinen wie dem hsv eigentlich nichts vorwerfen. natürlich haben sie das geld für diese spieler nicht sonderlich glücklich verwendet. aber der rahmen für fehler ist eben viel kleiner als bei city und co. wenn 65-mio kaka nicht einschlägt, ach ja, egal. wenn beim hsv ein 10 mio spieler nicht einschlägt, ist es zappenduster und der sportdirektor kann seinen hut nehmen.

ja...das war noch eine mannschaft... beiersdorfer hat in seiner zeit einiges richtig gemacht... da waren zwar auch paar fehleinkäufe dabei, aber halt auch einige die super eingeschlagen haben...

jetzt mit badelj und jiracek haben wir hoffentlich zwei neue "granaten"... und egal wieviel man über die chelsea reserve schimpft...töre hat man für ca. 140.000€ bekommen (die 1,3 mio. von transfermarkt stimmen nicht, hat arnesen gesagt) und für 6 mio. verkauft (50% gingen an chelsea)... für rajkovic gab es ein 4,5 mio. angebot von moskau (er wollte nicht hin)... mancienne wollten zwei premier league club für ca. 4-5 mio. kaufen... also man wäre praktisch jeden spieler um das mehrfache losgeworden, wenn man wollte...

Also beim HSV sehe ich wenig Land in Sicht.

Die Abwehr ist mit Bruma, Westermann, Scharner, Aogo höchstens schlechtes Mittelmaß.
Im Mittelfeld sind sie mit Jiracek, VDV, Jansen oder Diekmeier vielleicht nicht sooo schlecht besetzt, aber sonderlich gut auch nicht.
Wer beim HSV die Tore machen soll, frage ich mich auch.

Von einer Kaderdichte kann man auch nicht sprechen. Alles in allem sind sie einfach schwach besetzt! Mit Fink haben sie mmn einen guten Trainer, deswegen glaube ich auch nicht, dass sie absteigen, aber Mittelmaß kann nie und nimmer das Ziel eines so großen Vereins sein.

Was Arnesen so treibt, geht auch auf keine Kuhhaut.

ich glaube, das team - rein auf die spieler bezogen - hat locker das potential, ein top10 zu sein.

und vertrete den konträren standpunkt, dass eben fink das problem ist. seit fast einem jahr (!) dort, keinerlei handschrift erkennbar.

ein guter trainer formt eine elf, die stärker ist als die summe der individuellen fähigkeiten. bei fink ist es genau andersrum.
der überzeugt nur reiche, gelangweilte hanseaten-gattinnen im schlafzimmer.

Eure Abwehr ist aber mit ein paar ordentlichen Graupen(Aogo, Westermann!) besetzt. So viele Bälle kann der arme Adler kann nicht halten.

Müssts wohl vorne mehr Tore schießen, als ihr hinten bekommen werdet. ;)

und Ilicevic hat auch nicht sein Potenzial gezeigt - schnell dribbelstark- guter Schuss!!!

BADELJ extrem stark!!!!!! von Dinamo Zagreb

mit Van d. Vaart - Jiracek - Jansen TOP!!!! Mittelfeld!! ich freue mich schon!!!

hab mir ein paar zagreb spiele angeschaut, nachdem klar war, dass er zu uns kommt...ein wahnsinn wie ruhig und klug er spielt... fast keine fehlpässe, super spieleröffnung, kann den tödlichen pass spielen und ist auch selbst torgefährlich...

freut mich, dass wir ihn für nur 3,5 mio. bekommen haben

ja ein schnäppchen (der ist um 8- 10 mio) wert

weil der vertrag eben 2013 auslief und er nicht mehr verlängern wollte!

Ab in den Abgrund

mit dem (H)a(S)s(V)erein. Der äusserst unsympathischen sowie ungebildeten Norddeutschen Bevölkerung wär's im Übrigen auch sehr zu gönnen!

Du hast sicher noch keine Minute in N-Deutschland gelebt.

Aber ja, wenn einem der Liebhaber aus Norddeutschland von einem anderen ausgespannt wird, das kann schon an die Nerven gehen.

Gell, Detlev?

Auch Bremen ist Norddeutsch. Und die haben immerhin u.a. 3 gute Österreicher geholt. So ungebildet wie Sie es sind können die nicht sein...

Sie müssen ein sehr Hasserfüllter Mensch sein, schlagen sie ihre Frau? oder geschieden? Warum ist der Norddeutsche Ungebildet? Sie Primitives ArXXXloch

Da hab ich extra diesen Artikel angeklickt um nachzusehen, wieviele der obligatorischen Paul Scharner Postings es schon gibt, und dann hat die Redaktion das schon per Bildunterschrift vorweggenommen.

Oiso: grats für eure immer wieder witzigen Bildunterschriften, das möchte ich an dieser Stelle mal loswerden.

Oiso no wos: Spielverderber :P

Florian Vetter
01
15.9.2012, 10:36
vielen dank

die bemühungen sind also nicht umsonst

Hier gehts halt nicht um den Pauli sondern um van der vaart 2.0 ;-)

"Der Spanier soll in Zukunft mit Bastian Schweinsteiger das Traumpaar im defensiven Mittelfeld der Bayern bilden."

Ist Alaba eigentlich ursprünglich am Flügel beiheimatet oder im defensiven Mittelfeld? Wobei, eigentlich ists ja egal, seine Chancen auf den Flügelplatz sind eh auch in etwa genauso groß :(

Alaba selbst sieht sich eher im Zentrum, unter JH ist er aber als Linksverteidiger gesetzt(wenn er fit ist wird er auch immer spielen)...

Ich hab meinen Gedanken vielleicht nicht ganz fertig geführt (auch @Senner).

Es geht mir hier um seine Entwicklung hinsichtlich des Nationalteams, da es für dessen Entwicklung besser wäre wenn Alaba auch in seinem Club im Mittelfeld spielen will.

Aber danke für die Antworten.

Posting 1 bis 25 von 38
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.