iPhone-5-Preise höher als beim Vorgänger

Birgit Riegler
14. September 2012, 10:49

Aufgrund der zahlreichen Vorbestellungen bereits Verzögerungen bei Liefertermin

In einigen Ländern wie den USA sowie in Europa kann das iPhone 5 bereits vorbestellt werden. Marktstart ist am 21. September, hierzulande müssen Apple-Fans sich noch bis 28. September gedulden. Die Preise für Österreich wurden noch nicht offiziell bekanntgegeben, Kaufinteressierte können sich aber an den Preisen in Deutschland orientieren.

50 Euro teurer

Dort gibt es das iPhone 5 mit 16 GB Speicher um 679 Euro. Damit kostet das neue Apple-Smartphone 50 Euro mehr, als Apple zum Start für das iPhone 4S verlangt hat. Der Vorgänger kostet mittlerweile 579 Euro. Die Variante mit 32 GB Speicher kostet 789 Euro, und für 64 GB muss man 899 Euro hinblättern. Bislang haben die Preise im deutschen Apple Store meist den österreichischen entsprochen. Das dürfte auch beim iPhone 5 der Fall sein. Zu welchen Tarifen das Smartphone bei den heimischen Mobilfunkern zu haben sein wird, steht noch nicht fest.

Lieferverzögerungen

Trotz des höheren Preises und der gespaltenen Meinungen zum neuen Apple-Phone scheint das iPhone 5 erneut ein Verkaufsschlager werden. Wie The Next Web bemerkt hat, gibt Apple im Online-Store nun zwei Wochen als Lieferzeit an, also eine Woche nach dem offiziellen Starttermin. Beim US-Provider Sprint sorgte das Kundeninteresse bereits dafür, dass die Website vorrübergehend unter den vielen Zugriffen zusammenbrach. (Birgit Riegler, derStandard.at, 14.9.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 450
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Ich hols ma dann bei 3 um 0 Euro ;)

Braucht er zwar nicht, tut er aber trotzdem.

Ich glaube eher das Bessere ist der Feind des Guten...

Um fast 700 kaufe ich mir ein fast gutes Telefon.

Wieso sagt das niemand diesen 20+ Millionen Narren, die sich im Quartal (!) so ein Teil kaufen? Die sollten das doch wissen, bevor sie diesen Fehlkauf tätigen!

Endlich mal einer, der Fakten spricht: Ein iPhone ist KEIN Rinderfilet. Das musste ja wirklich auch mal gesagt werden!

Mir fallen noch hunderte andere Dinge ein, die man mit dem iPhone nicht machen kann...

bis zum 4er iPhone konnte man für viel mehr geld aber wirklich innovation kaufen

inzwischen zahlt man für veraltete hardware und ein in die jahre gekommenes iOS einfach nur mehr viel viel geld

apple vergeigt es gerade - wieder einmal

das ding ist vor verkaufsstart auf monate hin ausverkauft

vergeigt?

1. Noch nicht ausverkauft
2. Sprech ich von der Zukunft
3. Kenn ich im Bekanntenkreis inzwischen 4 Leute die im letzten Monat aufs galaxy s3 umgestiegen sind . Ich nun auch - genau aus diesem Grund
4. Bringen die Windows 8 Geräte den nächsten Schwung

Ich wette mit dir dass der Marktanteil im nächsten Jahr sinkt, bis sich Apple endlich weiterbewegt

So ein Blödsinn...

achja...dann sag mir mal wo iOS technisch vorne ist?
und warum andere handys quadcore cpu und nfc haben und apple inzwischen nur mehr nachhoppelt?

Bei Luxusgütern sind Preistreibereien ganz normal.

also ich bin ja zugegebener iPhone fan und das iPhone 5 hol ich mir auch nur weil ich bei a1 18.000 mobilpoints habe und die mal gegen ein smartphone eintauschen willl.

aber eines ist ja wiedermal klar- diese "hohe nachfrage" gegen "liefermöglichkeiten" sind a witz.

Ka mensch weiß wieviel apple in der ersten runde produzieren lies und wieviele kunden apple damit versorgt- es heißt nur ANSTURM auf das apple phone, ja no na nit- wenn grad mal pro Land 500 stück ausgeliefert werden, is schon klar, dass ein engpass herscht.
Man mag zu apple stehen wie man will, nur dieses marketing was die haben bzw. der hype der um dieses unternehmen gemacht wird, das muss einmal ein anderes unternehmen zusammenbringen. obs gut is oda schlecht- is ansichtss.

Jetz, wo diese enormen Lohnsteigerungen in China greifen, muß man beim Endpreis a bisserl aufschlagen, wegen der sonst so geringen Marge warats.

400 Postings weil ein Handy teurer wurde. WTF

Hat die Welt keine anderen Sorgen? Selten dämlich verschwendete Energie die ihr da gelassen habt.

Plus eines von dir. Gratuliere.

BoM

ist auch angeblich um 50$ höher.

aber dies ist zuviel der recherche.

es geht in erster linie um die verarbeitungsqualität

das ist das einzig gute am iphone - der rest ist eher schlechter als bei android oder windows phone 8...

ist übrigens auch bei den macbooks so...

"Trotz des höheren Preises und der gespaltenen Meinungen zum neuen Apple-Phone scheint das iPhone 5 erneut ein Verkaufsschlager werden."

Gibt nix verlässlicheres als iSheep... ;o)

Hongkong kostet es nur 520 EUR online :)) im Apple Store

520 EUR,

das ist ein bissl weniger als hier ohne (absetzbare) MWSt. Dafür tu ich mir den Zirkus nicht an, wenn dann ev. Garantie fällig ist. Die wird bei apple.at nämlich ziemlich unproblematisch abgewickelt.

64gb Speicher

und dann kann ich nicht mal einfach Dateien von einem iPhone zum anderen kopieren

Ein Dateimanager wäre praktisch, aber die meisten User brauchen diesen wahrscheinlich nicht. Die meisten Dateien, die User über das iPhone kopieren wollen sind Fotos und die können über iOS 6 über "Shared Photo Stream" geteilt werden.

Für alle anderen Dateien gibt es diverse Apps, die sich auch noch mit Android-Devices verständigen können...

Posting 1 bis 25 von 450
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.