Mehr als 50.000 Besucher: Klimt-Schau verlängert

Noch bis 7. Oktober kann die Ausstellung zu Gustav Klimts Werken im Wien Museum besucht werden

Wien - Seit 16. Mai zeigt das Wien Museum die Klimt-Exponate seiner Sammlung.

Die Schau im Zeichen des Jubilars (Gustav Klimts Geburtstag jährte sich heuer zum 150. Mal) wird nun aufgrund des großen Besucherandrangs bis 7. Oktober verlängert, wie das Museum am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte.

Bis dato mehr als 50.000 Besucher ließen sich die von Ursula Storch kuratierte Ausstellung "Klimt. Die Sammlung des Wien Museums" nicht entgehen. Damit steuere man auch auf einen Besucherrekord in der Ära von Direktor Wolfgang Kos zu. (APA)

Share if you care