Chipumsatz im Mai weltweit gestiegen

30. Juni 2003, 19:36
posten

Rückgang in Europa

Amsterdam - Der Umsatz der Chip-Branche ist im Mai nach Verbandsangaben weltweit um zwei Prozent gestiegen, aber in Europa zurückgegangen. Zum Vorjahr hätten die Erlöse weltweit um knapp zehn Prozent auf rund 12,5 Mrd. Dollar (10,94 Mrd. Euro) zugelegt, teilte der Branchenverband World Semiconductor Trade Statistics (WSTS) am Montag mit.

In Europa ergab sich dagegen zum Vormonat ein Minus von 3,2 Prozent, während der Umsatz in den USA und Japan um jeweils mehr als drei Prozent anzog. Die für konjunkturelle Schwankungen sehr anfällige Branche erholt sich derzeit langsam von der schwersten Krise ihrer Geschichte. Chips werden unter anderem in Computern und Mobiltelefonen eingebaut. Im April waren die Erlöse weltweit nahezu unverändert geblieben und zum Vorjahr um 9,7 Prozent gestiegen. (APA/Reuters)

Share if you care.