Öffentliches Ärzteattest

30. Juni 2003, 17:54
1 Posting

Kranke Politiker leiden unter Gerüchten

Wien - Thomas Klestil, Herbert Haupt und Thomas Prinzhorn haben eines gemeinsam: Spekulationen über die Schwere ihrer Krankheiten. Haupt ging Sonntagabend in der ORF-Diskussionssendung "Offen gesagt" in die Offensive. Falsche Gerüchte über seinen Gesundheitszustand würden von Medien und politischen Gegnern gegen ihn verwendet, wütete er. Dabei hatte Haupt sein Gesundheitsbulletin auf die Homepage des Vizekanzleramtes gestellt: Demnach ist er derzeit frei von Hepatitis-C-Viren. Am Dienstag seien "harmlose Polypen aus dem Darm" entfernt worden. Die Botschaft dahinter: Er denke nicht an Rücktritt. Die Präsidentschaftskanzlei wiederum erklärte am Freitag per Aussendung, warum Thomas Klestil seinen geplanten Russlandbesuch absagte: Eine "leichte" Herzbeutelentzündung zwang ihn ins Bett. Gestern wurde mitgeteilt, dass Klestil "schon fast wieder gesund" sei. Eine versteckte Botschaft an all jene, die auf ein vorzeitiges Ende von Klestils Amtsperiode hoffen?

Und Thomas Prinzhorn, dem in den vergangenen Wochen eine tödliche Krankheit unterstellt worden war, erfreut sich offenbar bester Gesundheit. (Siehe Interview). (red)

Share if you care.