Erst Geld, dann Gascoigne

30. Juni 2003, 16:13
posten

Chinesen schulden Altstar angeblich Gehälter

London - Paul Gascoigne will erst dann zu seinem Verein Gansu Tianma zurückkehren, wenn ihm die Chinesen angeblich noch ausstehende Gehälter ausbezahlen. Laut seinem Manager will der frühere englische Fußball-Teamspieler "Gansu schuldet Paul noch Geld, und er wird erst dann nach China kommen, wenn dieses Problem gelöst ist", erklärte Gascoigne-Manager Wes Saunders. Sein Schützling hält sich derzeit wegen Depressionen in einer Klinik in Arizona auf. (APA/Reuters/red)
Share if you care.