T-Mobile steigt als Snowboard-Sponsor aus

30. Juni 2003, 15:38
posten

Konzentration auf Fußball

T-Mobile beendet nach einer fünfjährigen Partnerschaft mit der unabhängigen Snowboard-Szene in Österreich seine diesbezügliche Sponsor-Tätigkeit. Wegen einer internationalen strategischen Neu-Orientierung konzentriert sich T-Mobile Austria weiterhin auf den österreichischen Fußball, insbesondere auf die T-Mobile Bundesliga.

Damit werden Events wie zuletzt die ASA-Snowboard Tour, die "Soul City" zu Silvester im Wiener Prater, Air & Style, Lord of the boards etc. von T-Mobile nicht mehr gesponsert. Die jeweiligen Veranstalter müssen sich somit nach neuen Hauptsponsoren umsehen. (APA)

Share if you care.