Oberösterreich: 15 neue Reha-Betten für Kinder

29. Juni 2003, 15:25
posten

Kein Ausweichen nach Bayern mehr nötig

Linz - In Schönering (Bez. Linz-Land) in Oberösterreich soll ein Reha-Zentrum entstehen, das auch 15 Betten für Kinder vorsieht. Damit müssten die kleinen Patienten nicht mehr ins benachbarte Bayern ausweichen. Das gab der Arzt und freiheitliche Landtagsabgeordnete Josef Brunmair in einer Aussendung bekannt.

Bereits im November 2001 habe man im Landtag beantragt, in der Landes-Kinderklinik Linz zehn Reha-Betten für Kinder zu schaffen, so Brunmair. Im Vorjahr hätten die beratenden Gremien erklärt, dass diese Bettenanzahl nicht notwendig sei und auch eine Konkurrenz zum Wagner-Jauregg-Krankenhaus entstehen würde.

Brunmair zeigte sich deshalb erfreut, dass in dem geplanten neuen Reha-Zentrum in Schönering 15 von insgesamt 160 Betten für Kinder eingeplant seien. Damit könne verhindert werden, dass die Kinder in das 220 Kilometer entfernte Zetrum in Vogtareuth in Bayern ausweichen müssen, meinte der Landtagsabgeordnete. (APA)

Share if you care.