Haiti: Richterin wird neue Polizeichefin

29. Juni 2003, 15:17
posten

Vorgänger setzte sich in die USA ab

Port-au-Prince - Zum dritten Mal innerhalb eines Monats hat die Regierung Haitis eine neue Polizeiführung berufen. Präsident Jean-Bertrand Aristide ernannte am Samstag die Richterin Jocelyne Pierre zur neuen Polizeichefin, nachdem ihr Vorgänger Jean-Robert Faveur nach nur zwei Wochen Amtszeit in die USA ins Exil gegangen war. Pierres Berufung sei ein Beleg dafür, dass Aristide die Polizeiführung den Grundsätzen eines Rechtsstaats unterstellen wolle, sagte Regierungssprecher Mario Dupuy.

Der Polizei in Haiti werden die Verwicklung in Verbrechen und Menschenrechtsverletzungen sowie die Unterdrückung von Dissidenten vorgeworfen. Oppositionsparteien und Bürgerrechtsgruppen fordern eine umfassende Polizeireform und machen davon ihre Beteiligung an den nächsten Wahlen abhängig. Faveurs Vorgänger Jean-Claude Jean-Baptiste, ein langjähriger Parteigänger Aristides, war Anfang Juni nach dreieinhalb Monaten unter massiver Kritik der Opposition zurückgetreten. (APA/AP)

Share if you care.