Weltrekord: Größter QR-Code ziert kanadisches Maisfeld

Pixel-Markierung erstreckt sich über 29.000 Quadratmeter

Die Kraay Family Farm nahe Lacombe im kanadischen Bundesstaat Alberta macht wieder von sich hören. Dort wurde nun auf einem Maisfeld der größte QR-Code der Welt errichtet.

Japanisches Appartmenthaus entthront

Wie die Urkunde des Guinnes Weltrekord-Kommitees bestätigt, erstreckt sich die Bildbotschaft über genau 28.760 Quadratmeter. Die Urkunde vom 24. Juli wurde der Familie nun zugestellt und ist auf Facebook zu finden. Der bisherige, wenn auch inoffizielle, Rekordhalter war bisher ein Apartment in Japan und maß 15,3 mal 14,58 Meter.

"Haben nicht damit gerechnet"

"Es war etwas, mit dem wir nicht gerechnet haben. Es gab eine Menge kleiner Sachen, die zu erledigen waren und Guinness ist ziemlich wählerisch in Sachen Beweisführung", erklärte Rachel Kraay gegenüber CTV News. "Wir waren sehr erleichtert und aufgeregt, als es geklappt hat."

Code führt auf Farm-Website

Der Code führt neugierige Knipser auf die Website der Farm. Diese wirbt vor allem mit ihrem Maisfeld-Labyrinth, das als beliebtes Ausflugsziel für Familien gilt. Daneben stehen Besuchern noch weitere Attraktionen, wie etwa ein 18-Loch-Minigolf-Platz und ein Berg aus Reifen zur Verfügung.

Letztes Jahr prangte auf eben jenem Maisfeld ein riesiges Bild zu Ehren des 25. Jubiläums von Rick Hansons "Man in Motion"-Tour. Davor zierten das Feld auch schon die Embleme verschiedener, kanadischer Sportklubs. (red, derStandard.at, 12.09.2012)

Share if you care