Surf-Chronik blieb gespeichert: Firefox stopft Leck im privaten Modus

  • Firefox 15 weist einen Fehler im privaten Modus auf.
    screenshot: red

    Firefox 15 weist einen Fehler im privaten Modus auf.

Besuchte Seiten können trotz privatem Modus ausgelesen werden

Mozilla hat ein Update für Firefox 15 veröffentlicht, das einen Fehler im privaten Modus behebt. Mit dem Modus sollen Nutzer beim Surfen keine zurückverfolgbaren Spuren auf dem Computer hinterlassen. Allerdings wurden die besuchten Websites unter Version 15 nach Beednigung der Sitzung nicht aus dem Cache gelöscht.

Automatische Aktualisierung

Durch das Update auf Firefox 15.0.1 wird dieses Leck nun geschlossen. Welche weiteren Änderungen vorgenommen wurden, kann in den Release Notes nachgelesen werden. Der Browser kann für Windows, Mac und Linux heruntergeladen werden. Vorhandene Installationen werden automatisch aktualisiert. (red, derStandard.at, 9.9.2012)

Share if you care