Werbung auf Kindle Fire HD ist Pflicht: Kein Opt-Out

Bildschirmschoner zeigt Werbung an, die nicht abgedreht werden kann

Wie Mashable berichtet, ist es nicht möglich, auf dem neuen Tablet von Amazon - Kindle Fire HD - Werbung abzuschalten. Das Gerät zeigt am Sperrbildschirm immer Werbung an. Es ist nicht möglich, diese in den Einstellungen abzudrehen.

Bildschirmschoner auch auf "altem" Kindle Fire

Diese "Sponsored Screensaver" gibt es nicht nur am neuen Kindle Fire HD, sondern auch auf der upgedateten Vorgängerversion des Kindle Fire. Neben dem Bildschirmschoner wird die Werbung auch am linken unteren Rand am Homescreen angezeigt. Dies sollte laut Amazon aber keinerlei Einfluss auf den Gebrauch des Gerätes haben. Innerhalb der Apps wird die Werbung nicht angezeigt. 

Mehr Umsatz für Amazon

Das Special Offers Programm wurde bereits 2011 angekündigt, mit der Intention das Gerät billiger anbieten zu können. Das neue Gerät wird nun 20 US-Dollar billiger verkauft als das werbefreie Gerät. Zu einem späteren Zeitpunkt kann nicht gegen 20 US-Dollar die Werbung abgeschaltet werden. Für Amazon wird sich dies jedenfalls bezahlt machen: Nicht nur Werbefläche kann verkauft werden, sondern vermutlich auch mehr Umsatz innerhalb des Amazon-Netzwerkes gemacht werden. (red, derStandard.at, 8.9.2012)

Share if you care