Ein Designer kam in die Küche

Ansichtssache11. September 2012, 17:55
4 Postings

In modernen Küchen soll wieder gekocht werden - Nicht alle geben sich monumental und minimalistisch - Bei vielen Herstellern hat ein neues Nachdenken über Funktionalität eingesetzt und trägt erste Früchte

Bild 1 von 7
foto: hersteller

Tragbar
"Critter", das "Viech", heißt die mobile Küche des italienischen Designers Elia Mangia, der in London und Paris tätig war, bevor er in Mailand sein Studio gründete. Ein noch unbekannter Designer, von dem man noch hören wird. Die kompakte Kocheinheit "Critter" lässt sich wie eine Sänfte zu zweit umhertragen und überall dort verwenden, wo sie gerade gebraucht wird. Dank ihres Propanbrenners macht sie sich von Installationen unabhängig. Einfach und fein ausgearbeitet erinnert sie an den frühen Minimalismus der Moderne des 20. Jahrhunderts. eliamangia.com

weiter ›
Share if you care.