Analysten: Kindle Fire HD besser als Nexus 7

IDC lobt Amazon dafür, gute Hardware mit Services und Inhalten besser zu kombinieren als die Konkurrenz

Amazon hat nach der Vorstellung seiner neuen Kindle-Fire-Tablets und E-Book-Reader positive Kritiken geerntet. Die Analysten von IDC gehen davon aus, dass das Kindle Fire HD der Bestseller im kommenden Weihnachtsgeschäft werden wird.

Beste User Experience

Laut den Analysten bietet das Fire HD eine "bessere User Experience als das Google Nexus 7 oder jedes andere 10-Zoll-Android-Tablet am Markt", heißt es in einer Aussendung. Amazon verstehe es, gute Hardware mit guten Services und Inhalten zu verbinden. Mit einem Preis ab 199 US-Dollar würde ein Tablet dieser Qualität nun erstmals für den Massenmarkt erschwinglich sein

Konkurrenz hat's nicht verstanden

Die anderen Hersteller hätten zwar den Stellenwert des Ökosystems rund um die Hardware erkannt, bisher aber nicht richtig umgesetzt. Nun würden die Konkurrenten vermutlich den Preis für Material und Produktion des Kindle Fire HD abschätzen, um ähnliche Geräte anzubieten. Doch damit würden sie nur zeigen, dass sie den Trend nicht verstanden haben, lautet die harte Kritik der Analysten. (br, derStandard.at, 7.9.2012)

Share if you care