NASA-Rover Curiosity schnuppert Marsluft

Ansichtssache
«Bild 4 von 4
foto: reuters/nasa/jpl-caltech/handout

Nächste Woche wird sich Curiosity zu seinem ersten, 300 Meter entfernten Ziel namens Glenelg aufmachen, wo drei verschiedene Gesteinstypen aufeinanderstoßen. Hier hoffen die Forscher auf ein interessantes Untersuchungsobjekt, das angebohrt und analysiert werden soll. Erste Bohrungen im Marsgestein sind dann in etwa einem Monat geplant. (tasch, red/DER STANDARD, 8./9. 9. 2012)

Share if you care