Neu: Das Rätsel online ausfüllen

Ansichtssache

Ein lang gehegter Wunsch wird endlich Wirklichkeit: Das von Montag bis Samstag erscheinende phoenixen Rätsel ist nun online ausfüllbar

Bild 1 von 7»

Das sechsmal wöchentlich erscheinende Kreuzworträtsel ist nun auch online ausfüllbar, die Navigation kann mit der Maus oder Pfeiltasten erfolgen.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 53
1 2
iPad

Leider geht es am iPad nicht! :(

mobile Version?

Wird es das Rätsel auch bald für Tablett und smartphone geben? Das wäre toll :-)

Ersuche um zwei zusätzliche Features:

1. Wörter als "noch unsicher" markierbar machen (andere Farbe?)

2. Den URL für das Weitergeben auch ohne URL-Encoding für den Benutzer zugänglich machen, quasi als "Lesezeichen" für noch nicht vollständig ausgefüllte Rätsel.

Jawoi!

Zeit wars :o)

wo ist eigentlich die ribarich hin?

ich mochte ihre verspielten fragen doch so gern....

die phoenixchen sind in letzter Zeit schwerer lösbar

Ausweichmöglichkeit:
*WIENER ZEITUNG Magazin
*PRESSE schwierig, aber mit Lexikas etc. lösbar
*uralte Standardrätsel

Es wäre praktisch, beim gedruckten Rätsel irgendwo die Nummer einzufügen,

so muss man dann nach Lösung des Rätsels, wenn man vergleichen möchte, nicht alle nach dem richtigen durchsuchen - bitte ändern !!

Ich glaub die wollen gar nicht mehr,

dass sich jemand die Printausgabe kauft. Das Rätsel war für mich noch ein Argument dafür. Aber vielleicht ist es einträglicher, wenn sich die Anzeige nebenan stundenlang in mein Gehirn einbrennt.

Kann man eh drucken ...

schauen Sie doch einmal die Kreuzworträtsel in der rechten Spalte an - z.B. 7215

hammer!!!

jetzt brauch ich mir den standard gar nicht mehr flader...ääh...kaufen ;)

DANKE!

Auch mir tut es leid um die Druckversion!
Nehme das Papier immer wieder zur Hand, wenn ich nicht weiter weiß lege ich es zur Seite und versuche es später wieder, z.B. am Frühstückstisch.
Die PC Version ist vielleicht für Leute gedacht, denen im Büro fad ist?????
Allerdings wäre ein Vorschlag für die Druckversion:
die schwarzen Kästchen grau machen (Tintenverbrauch!!)

Wie cool ist das denn!

yeeehaw!

Der beste Teil des Standards hat es ins Internet geschafft! Jetzt kann man endlich die Druckversion abschaffen! ;P

Irgendwie schade...

Ich würde mich freuen, wenn doch noch eine Druckfunktion angeboten wird. Ich nehme nun mal lieber nur ein Blatt Papier und einen Bleistift (und nicht den Laptop) mit ins Freibad oder in den Sauna-Ruheraum!
Und eine Prüfung der Lösung, aber ohne die richtige Lösung zu verraten(!!!), wäre sehr praktisch!

Beachten Sie die Posts weiter unten bzw. bei der Erklärung Bild 6 bzw. 7. Da wird genau verraten wie das Rätsel ausgedruckt werden kann.

Speicherfunktion?

Gibt es eine Möglichkeit für angemeldete User, den Zwischenstand zu speichern?
Ansonsten herzlichen Dank! Wenn das ganze dann noch in der Android-mobil-Version funktionieren würde, wär es perfekt!

Das "Speichern" ist nicht nur für angemeldete User möglich, mit der "Weiterleiten"-Funktion kann sich jeder Räsellöser den aktuellen Stand des Rätsels nachhause mailen oder an andere Personen verschicken.

Jetzt kann man das Rätsel samt Fragen nicht mehr drucken!

Man merkt die Absicht und ist verstimmt.

phoenixen
02
17.9.2012, 12:32
Druckfunktion!

Liebe LöserInnen,

es ist weiterhin möglich, das Rätsel auszudrucken - siehe Bild 6 und 7 der obigen Anleitung bzw. Druck-Knopf neben dem Feedback-Button!

Rätselhaftest,
die phoenixen

Schade, nun weiß ich nicht mehr wie ich das Rätsel in einem angenehmen Format ausdrucken kann :(

erstens danke!
zweitens eigentor!
jetzt gibt es keinen grund mehr sich eine gedruckte ausgabe zu kaufen.

habs mir bis dato immer ausgedruckt, also zuvor die zeitung auch nicht gekauft ;)

vielen dank fuer die muehen!! toll!

Und wenn man alles ausgefüllt hat,

erfährt man dann ob es richtig ist?

und bitteschön:

wann gibt es denn eine Auflösung für das 7170-er Rätsel ?
Zum perfekten Alleswisser fehlt mir nämlich noch ein ordentliches Stück.

Posting 1 bis 25 von 53
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.