Zeltlager für verwöhnte Naturburschen

Ansichtssache

Wer bei Campen an Ameisen, nasse Socken und Schlamm im Rucksack denkt, sollte einen Besuch in der ersten Zelt-Lodge Skandinaviens in Betracht ziehen

Bild 1 von 11»
foto: torkild berglund/island lodge

Auf der Insel Bergholmen, die mit dem Boot in 40 Minuten von Stockholm und in nur zehn Minuten von Vaxholm aus erreichbar ist, finden Camper mit gehobenen Ansprüchen eine Bleibe, die vermutlich alle Bedürfnisse nach Komfort und Luxus erfüllt. "Glamping" nennt sich diese Art des Zeltens und ist eine Wortkreation aus Glamorous und Camping.

weiter ›
Share if you care
14 Postings

Liebe Redaktion, was kostet der Spass?

...also ich hab mir heuer 4 Wochen Schweden gegönnt....

....im Kanu durch die Seenwelt von Dalsland...einfach ein Traum. Die Nature, See mit Trinkwasserqualität und sehr freundliche Leute. Outdoorabendteuer der xtraklasse!

für richtige männer eben!

Die trinken lieber Rossbacher und träumen sich den Campingurlaub!

dafür geht man aber nicht campen. dann kann man ja gleich in einem Hotel oder Bungalo schlafen.

campen ohne ameisen und schlamm

ist wie bohnenessen ohne furzen, saufen ohne kater und schweinsbraten ohne fleisch - schlicht und einfach nichts.

entweder mann oder memme. aber dieses ganze schicki-micki-getue ist nervig.

Was soll das bitte mit Männlichkeit zu tun haben?! Oder gar mit Schicki-Micki-Getue?

Wer es sich nicht leisten kann campt halt im Dreck. Wer es sich leisten kann campt bequem. Ganz einfach.

also sorry.. wenn mans wirklich gscheit macht, dann bekommt man das auch ohne Schlamm und Ameisen hin. Gewusst wie...

Mei Red!

Ich halte das zwar für eine ziemlich dekadente Art, zu zelten, aber wenn es weniger Ressourcen verbraucht als Hotels, warum nicht?

Gibt es dort eh keinen Hantavirus?

Deswegen bis Schweden fahren?

Seecamping Ottenstein im Waldviertel (http://www.ottensteinersee.at/halbinsel.html) mal anschauen! Wer schon einmal dort war, wird verstehen was ich meine ...

Ottenstein? da fahr ich nur hin, wenn ich die ganze Nacht von besoffenen Halbstarken wachgehalten werden will. Was ich eher nie will.

....*gg* nur der Ottensteiner Stausee ist eine Wasslacke im Gegenteil zu den Seen in Skandinavien!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.