Ben & Jerry's klagt Pornoproduzenten

7. September 2012, 10:35
  • Mit Eissorten wie "Schweddy Balls" hat sich Ben & Jerry's auch selbst Diskussionen ausgesetzt.
    foto: dapd

    Mit Eissorten wie "Schweddy Balls" hat sich Ben & Jerry's auch selbst Diskussionen ausgesetzt.

Die Filmreihe "Ben & Cherry's" bringe das Unternehmen mit Pornographie in Verbindung, beanstandet der Eishersteller

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 38
1 2
2 Girls 1 Cup

wayn interessierts?

so so gehört zu Unilever..

Dann ist ja gut das ich mich nur einmal vom Fairtrade Gütesiegel hab verleiten lassen. Klar ist das ein Produktsiegel, wenn es aber von Konzernmultis verwendet wird bleibt eben immer ein saurer Nachgeschmack!

Ich kam wegen der Kommentare und wurde nicht enttäuscht.

das ist doch immer so, wenns um pornos oder die pornoindustrie geht.

Man merkt, dass die Firmengründer alt geworden sind.

Früher hätten's sich darüber amüsiert und eine Einigung gefunden, die beiden nützt.

Heute haben's hingegen Angst, dass ihr Image wegen den reaktionären Spinnern im Land leiden könnte, wenn's mit Pornographie in Verbindung gebracht werden und deshalb ein paar Cent weniger Umsatz machen könnten.

Tja, und wieder einmal Fritzi-like voll daneben.

Die Firmengründer mögen alt sein; nur "ihre" Firma gehört Unilever.

Ach, schau, der Herr "Doktor"...

*gähn*

Schon blöd, diese Fakten.

die habens schon lange verkauft...

schweddy balls? najaaaa...

Nennen ein Eis "Boston Cream Pie"?

Und beschweren sich mit Pornografie in Verbindung gebracht zu werden?

;-)

Andere kreative Titel:

In Diana Jones, Black Cock Down, The Gay after Tomorrow, Shaving Ryan's Privates, The Night of the Giving Head, Breast Side Story, Crocodile Done Me, Cliff's Hanger, Glad-He-Ate-Her...

Poke-a-hot-ass

"Now also available in the porn industry"

hätte als Reaktion genügt, Humor bewiesen und wahrscheinlich den Umsatz massivst erhöht, in den prüden USA.

In Europa zieht so etwas ja nur noch null, hier sind wir oversexed ;-)

Die arme "Firma" Ben & Jerry's

Jetzt machen sie plötzlich einen auf prüde und Saubermann? Dabei gehören sie ja auch nur zum großen Multi "Unilever"...

also über ben&jerrys würd ich jetzt mal nicht so wüten. die sind die guten. auch seit der laden nicht mehr ben und jerry gehört.

für mich übrigens das beste eis das amerika zu bieten hat.

Bei uns in Österreich aber nicht!

gibts in der firmenkantine

hab ich sogar schon beim Anker in Wien-Heiligenstadt gesehen

In Österreichs Supermärkten sieht es eismäßig verglichen mit den USA leider sehr, sehr traurig aus. Mit ein bisschen Glück darf man sich zwischen der Eigenmarke und ein paar wenigen Eskimo-Sorten entscheiden. In den USA hingegen sind Qualität wie Auswahl ungleich besser.

Aber eh besser so, sonst würde ich dauernd Eis essen. Wäre sicher nicht gesund.

Also, ich hatte in Schweden das Vergnügen mit Ben & Jerrys.. überwältigt war ich vom Geschmack wahrlich nicht, ausser Zucker konnte ich eigentlich andere Geschmacksrichtungen nur erahnen...

Ein Link fehlt

Ein wichtiger Link fehlt!!!

Posting 1 bis 25 von 38
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.