Ben & Jerry's klagt Pornoproduzenten

7. September 2012, 10:35
38 Postings

Die Filmreihe "Ben & Cherry's" bringe das Unternehmen mit Pornographie in Verbindung, beanstandet der Eishersteller

Der Eishersteller Ben & Jerry's hat einen Produzenten von Porno-DVDs verklagt. Dieser hatte eine Filmreihe "Ben & Cherry's" genannt und einige der bekanntesten Eissorten in leicht abgewandelter Form als Filmtitel verwendet.

Wie englische Medien berichten, beanstandet das Unternehmen unter anderem die Bezeichnungen "Boston Cream Thigh", "New York Fat & Chunky" and "Peanut Butter D-Cup". Dass "ausbeuterische Hardcore-Pornos" so bezeichnet werden, sei rufschädigend und bringe die Marke mit Pornographie in Verbindung. Bei Ben & Jerry's gibt es die Eissorten Boston Cream Pie, New York Super Fudge Chunk and Peanut Butter Cup.

Auch der Eishersteller selbst hatte mit gewagten Bezeichnungen wie "Karamel Sutra" schon Diskussionen ausgelöst. Das Unternehmen stellt seit mehr als 35 Jahren Eis her, betreibt mehr als 300 Shops in den USA und 150 weitere Geschäfte weltweit. (Reuters, red, 7.9.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mit Eissorten wie "Schweddy Balls" hat sich Ben & Jerry's auch selbst Diskussionen ausgesetzt.

Share if you care.