Milla Jovovich zieht sich für Frauen an

"Wenn dir eine Frau ein Kompliment macht, dann weißt du, dass du gut angezogen bist"

Moskau  - Schauspielerin und Model Milla Jovovich will in Modefragen eher Frauen als Männer beeindrucken. "Wenn dir eine Frau ein Kompliment macht, dann weißt du, dass du gut angezogen bist. Ich ziehe mich also für Frauen an", sagte der Star der Action-Filmsaga "Resident Evil"  in Moskau.

Ein Mann sei leicht zu beeindrucken, etwa mit ein bisschen Bein und Dekollete. "Frauen, zumindest solche wie ich, ziehen sich eher für Frauen als für Männer an." Dabei wolle sie natürlich auch die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. "Ich liebe es, mich ein bisschen mit Ironie anzuziehen. Ich will mich selbst nicht zu ernst nehmen", sagte die in Kiew geborene Jovovich vor Journalisten. Jovovich spielt in dem inzwischen fünften Teil der Reihe die Rolle Alice im Kampf gegen ein tödliches Virus. (APA, 6.9.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 46
1 2
Damit

hat sie vollkommen Recht. Bei Männern genügt ein bisserl ein hübsches Lärvchen, High Heels, lange Haare, lange Haxen, Busen nicht zu vergessen und sie sind hin und weg. Von Stil, Niveau, Klasse, wahrer Eleganz und Chic versteheh sie wenig (zum Glück gibts Ausnahmen).

rawr und dazu noch mit der deutschen Synchrostimme <3

Du willst lieber einen fake als das Original?

Ich schau mir Filme am liebsten im Originalton an.

im Normalfall schau ich auch viel lieber im OV aber Resident Evil bildet da die große Ausnahme!

haha, also ich hätt mir nicht gedacht, dass sich das Männer so zu Herzen nehmen.. 20 Meldungen und davon nur drei Frauen wobei ich bei einer ein weibliches Pseudosym vermute (wegen der Grünstricherl)

Männern fällt nicht auf was man anhat, die stehen auf weiße Plateauschuhe, wenns welche sehen.. für die kann sich eine Frau gar nicht anziehen,
außer sie hat kein Geld

also ich hatte Plateauschuhe

was kennen sie denn für männer?

wer bei mir mit weissen plateauschuhen vorbeihoppelt, wird absichtlich übersehen :)

Weiße

Plateauschuhe, welch ein horribler Geschmack.....

Die

tragen sie dann als Overknees, vorzugsweise in Lack. ;o)

und das hat ihnen vermutlich der onkel von einem guten freund erzählt ;)

Mitnichten,

das sehe ich am Gürtel und neuerdings auch beim WU Strich.

WU strich? ... na servas, weit hammas bracht, mit der bildungspolitik in diesem land :)

Seit einigen

Monaten dürfen dort die "Damen" nächtens promenieren. Am Josef Holaubek Platz, vor dem Bundeskriminalamt: http://derstandard.at/131918140... riminalamt

Die Kriminaler brauchen dann nicht so weit fahren...;-)

Wie

umsichtig von der Bezirksleitung. ;o)

Die kennen sich halt aus.;-)

... etwa mit ein bisschen Bein und Dekollete

In der heutigen gesellschaft übertreiben die meisten, wenn mann die Aussmasse von den Beinen und den Brüsten ansehen muss... da ist nichts mehr mit a bisserl.
Allerdings verpackens die meisten in Legins und Überstülpsäcken, weils nicht mehr anders geht ...

"Männer sind leichter zu beeindrucken als Frauen, meint Milla Jovovich."

mag sein. als fünftes element war sie nur von klopapierrollen umwickelt und ich war beeindruckt.

Naja - nach der Logik von der Milla mögen es andere Frauen wenn man mit Klopapier verwickelt wird.

Ich muss das austesten.

ich kann nicht ganz folgen...

in dem film hat sie ja nicht getragen was sie tragen wollte, sondern das, was ihr jean-paul gaultier aufgetragen hat...

"Männer sind leichter zu beeindrucken als Frauen, meint Milla Jovovich."

schon klar.. das sagt sie auch nur wegen ihrer oberweite ;-)

leider kenne ich die dame nur aus sehr bescheuerten filmen

die ich allesamt nicht bis zum ende durchgehalten habe...
soll aber nichts gegen sie sein. jeder ist so gut wie der film in dem er spielen darf.

ja, leider..

Posting 1 bis 25 von 46
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.