Erdogan mit Hitler verglichen: Türkischer Offizier verurteilt

Gericht: wollte Schüler von Militärakademie vom Premierminister entfremden

Istanbul - Ein Lehrer einer türkischen Militärakademie ist zu Haft verurteilt worden, weil er Vergleiche zwischen Adolf Hitler und dem türkischen Regierungschef Recep Tayyip Erdogan angestellt haben soll. Der Offizier hatte im Unterricht einer Luftwaffenschule in Istanbul Filmausschnitte mit Reden des Nazi-Diktators sowie des türkischen Ministerpräsidenten gezeigt.

Das Gericht habe ihn für schuldig befunden, er habe seine Schüler von dem Ministerpräsidenten und seiner Partei entfremden wollen, berichteten türkische Medien am Mittwoch weiter. Weil der Offizier in der Verhandlung Reue gezeigt habe, wurde eine zunächst höhere Haftstrafe auf ein Jahr und 15 Tage reduziert. (APA, 5.9.2012)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.