Lumia 920: Wireless Charging für Nokias neues Flaggschiff

4. September 2012, 09:07
  • Das "Charging Pad" soll Nokias Lumia 920 kabellos aufladen können
    vergrößern 501x599
    foto: twitter.com/evleaks

    Das "Charging Pad" soll Nokias Lumia 920 kabellos aufladen können

  • So könnte Nokias Bluetooth-Headset aussehen
    vergrößern 480x415
    foto: twitter.com/evleaks

    So könnte Nokias Bluetooth-Headset aussehen

Eigene Ladestation für Nokias Lumia 920 soll kabelloses Aufladen ermöglichen

Bereits am Freitag sind die ersten Fotos von Nokias neuen Smartphones an die Öffentlichkeit gelangt - der WebStandard berichtete. Nun werden immer mehr Details zu den Geräten bekannt, die offiziell erst am Mittwoch in Helsinki vorgestellt werden sollen. Dabei setzt Nokia beim Lumia 920 nicht nur auf Windows Phone 8, einen 4,5-Zoll-Bildschirm und PureView-Technologie, sondern auch auf kabelloses Aufladen des Akkus.

Induktion

Wie The Verge am Montag berichtete, wird das Flaggschiff-Smartphone mittels Induktion aufladbar sein. Dazu bringt Nokia mit dem Lumia 920 ein eigenes "Charging Pad", das mit dem Qi Wireless Standard arbeitet und somit auch das Aufladen anderer kompatibler Geräte ermöglicht. Ob die Ladestation beim Gerät im Lieferumfang inkludiert ist, ist allerdings nicht bekannt.

32 GB Speicher

Neben dem Modus des Aufladens sind auch weitere Details zum Nokia Lumia 920 bekannt geworden. Der interne Speicher des Geräts soll demnach 32 Gigabyte umfassen. Als Arbeitsspeicher steht dem Nutzer ein Gigabyte RAM zur Verfügung. 

Keine 42 Megapixel

Die integrierte PureView-Technologie, die Nokia bereits bei den Modellen der vorigen Generation implementiert hat, kommt ebenfalls zum Einsatz. Die Kamera im Smartphone soll jedoch nicht 42 Megapixel, sondern lediglich acht Megapixel besitzen. Allerdings wurde der Bildstabilisator angeblich stark verbessert. Auf der Vorderseite des Telefons soll sich eine 1,3-Megapixel-Kamera befinden. 

Auslieferung Ende Oktober

Mit den beiden neuen Nokia-Geräten ist auch ein Bild von den Lumias mit einem bis dato unbekannten Gerät auf Twitter, wieder vom User @evleaks, aufgetaucht, das nach einem Bluetooth-Headset aussieht. Wird das Smartphone, wie erwartet, am Mittwoch vorgestellt, könnte es Ende Oktober oder Anfang November bereits im Handel erhältlich sein. (red, derStandard.at, 4.9.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 531
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Leider wieder Lcd Display

IPS am 920er und OLED am 820er.

Aber "Das schnellste und hellste LCD-Display auf einem Smartphone" ;-)

Der Aktienkurs von Nokia fällt gerade um 10% - wirklich so schlecht?

Herrlich wie die Nokia-Fanbois

hier wieder ausflippen, ob der grosse segnungen von Elop ...

Cool - der Preis?

Ob man jetzt das Phone auf diesem Plastik ablegt oder man den Mini-USB-Stecker reinsteckt ... naja es ist halt moderner - bräuchte ich aber nicht.

Was mich mehr interessiert: der Preis - weiß man darüber schon was?

Die Idee dahinter dürfte sein, dass man die wireless-Station zB am Schreibtisch hat und das Telefon dort ablegt, wenn man es nicht verwendet.

Damit ist es immer aufgeladen, ohne Stecker-Fiddelei oder dass man es in eine Ladestation stecken muss.

Für den geschilderten Fall sicher nicht unpraktisch - und ein Kabel kann man ja immer noch anstecken, wenn einem danach ist.

Das ganze funktioniert natürlich nur, solange die potentiellen Kunden noch mehrheitlich Jobs haben...

wie ist eigentlich der sound der nokia handies?

gibts bei win 7/8 (brauchbare!!) equalizer apps?
gibts spotify schon dafür?

Ja Spotify und Deezer App gibts für WP7 (also auch WP8) und funktioniert auch sehr gut.

also auch WP8

das wird sich erst zeigen.

WP7 Apps laufen alle auch auf WP8.

ich hätte es nicht für möglich gehalten

aber die Nokia modelle schauen sehr vielversprechend aus.

na hoffentlich schaffen sie einen come-back.

Her damit!

Diese Farben sind super. :-/

Wann (Uhrzeit) wird das Teil jetzt genau vorgestellt?

Danke, bin gespannt!

ich möchte einmal wissen....

...was diese Geräte mit Android für Veraufszahlen erreichen könnten, ich währe jedenfalls sehr interessiert, und wenn Nokia ein Nexus Phone bringen würde wär das überhaupt unschlagbar. Samsung baut sicher solide Geräte aber das Design können Apple und Nokia besser.
Aber wahrscheinlich kommen die aus ihrem Vertrag mit MS nicht mehr heraus.

Bloß vorsichtig in der Küche sein, wohin man es legt, wenn ein Induktionsherd dort existiert ....

Bei mir steht ein Laptop Kauf an. Da das mit zuemlicher Sicherheit ein Win8 Rechner sein wird, liegt der Schritt zum WP8 eigentlich auf der Hand. Nach vier Jahren iPhone kein leichter Schritt, aber besser früher als später. Und viele andere werden das auch so sehen, da bin ich mir sicher.

Ich finde schon WP7.5 deutlich besser als Android und iOS wenn man einfach nur Kontake, Mail, Internet und Daten damit verwalten will. Wenn man das neueste Angry Birds oder die neueste Zombie Booth App braucht, dann sollte man lieber zu Apple oder Android gehen. Aber wer hat schon Zeit für so einen Blödsinn?

Kennst? :)

Und wo konkret ist der direkte zusammenhang laptop - smartphone ?

Gibt's auch eine antwort, oder wie immer nur infantile rotstrichelei aus den marketingabteilungen ?

Posting 1 bis 25 von 531
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.