Die Vermessung des Faultiers

Ansichtssache
3. September 2012, 16:59
Bild 1 von 3»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/bruno kelly

Das Weißkehl-Faultier ist im nördliche Brasilien, im östlichen Kolumbien, in weiten Teilen Venezuelas, Französisch-Guyanas, Guayanas und Surinames zu Hause. Im Sauim Castanheira Wildlife Refuge in Manaus, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaats Amazonas, werden verletzte Tiere dieser Gattung gepflegt und wieder auf ihre Auswilderung vorbereitet.

weiter ›
Share if you care
9 Postings

Mei hat der ein süßes Gefrieß! :-)
könnt ich knuddeln!
(meine liste der lieblingstiere hat grade eine neue zeile gekriegt.)

Bild 3

Schmerzmittel zeigen wirkung

Jep.. irgendwie schaut er aus wie eingekifft und von der Polizei grad "sanft" festgenommen ;).

Faulsein macht glücklich

Wie seid ihr an die Fotos meiner Stellung gekommen? ;)

bild 3

danke, made my day!

Witzige Tiere mit genialster Mimik!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.