"Metal Gear Solid: Ground Zeroes": Video zu Snakes Comeback

  • Big Boss
    foto: screenshot

    Big Boss

Grafisch spektakulärer Prolog mit "Big Boss"

Konami hat die auf der Branchenmesse PAX gezeigte Spielpräsentation zu "Metal Gear Solid: Ground Zeroes" als Video veröffentlicht. Das neue Kapitel der Agentenserie wird unter der Leitung von Hideo Kojima umgesetzt und sei dem Schöpfer zufolge mehr ein "Prolog" als der Nachfolger zu "Metal Gear Solid 4".

Offene Welt

Die Eröffnungsszene spielt im kubanischen Gefängnis Camp Omega. Agent Snake muss die aus "Peace Walker" bekannten Charaktere Paz und Chico befreien. Die Augenklappe des Protagonisten lässt darauf hindeuten, dass es sich allerdings um "Big Boss" und nicht um Solid Snake handelt.    

Spielerisch versprechen die Entwickler ein weit offeneres Geschehen. So ist es etwa möglich, nun Fahrzeuge zu stehlen und einen Helikopter für Transporte zu rufen.

Next-Gen

Technisch begeistert Konamis proprietäre Fox Engine durch realistische Licht- und Wettereffekte. Die präsentierte Demo lief auf einem PC mit aktueller Ausstattung. Laut Kojima werde "Metal Gear Solid: Ground Zeroes" für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 umgesetzt, zumindest die Entwicklungssoftware sei aber auch für die nächste Hardware-Generation ausgelegt. (zw, derStandard.at, 3.9.2012)

(Video 1)

(Video 2)

Share if you care
19 Postings

Vielleicht kriegt Snake ja mal ein Hörgerät:

http://www.youtube.com/watch?v=d9XOSzVb0O0

Metal Gear?!

Leider hat man nie wieder die Klasse und das Aha-Erlebnis von Metal Gear Solid erreicht.

:(

BIG BOSS!

Ich freu mich darauf 10 Stunden zu spielen und weitere 10 Stunden konfuse Geschichten über lalelilolu anzuhören. : )

Mal schauen, vielleicht gibts etwas mehr zur Entstehungsgeschichte der Patriots.
Big Boss war ja immerhin ein Gründungsmitglied.

snake house M.D.

Die Charaktere sind super schön und die Mimik überzeugt zum Teil.
Beim Enviroment fällt mir auf, dass man, natürlich begünstigt durch Regen und Diesigkeit (so ein zufall *g*), in keiner Szene wirklich Fernsicht hat (nichtmal gscheit mittlere Distanz). Ich nehme an, dass man da einfach das Limit der Konsole erreicht hat und mal alles in die Charmodelle und sehr enge unmittelbare Umgebung gelegt hat. Von dem Punkt her wirds echt Zeit für ne neue Konsolengeneration.

Das ganze wurde allerdings auf einem PC vorgeführt.
Der ist schon "Next Gen"

Laut Kojima wurde Hardware verwendet, die der der PS3 und Xbox 360 ähnelt. Seine Worte: "*Irgendwas japanisches*" - Übersetzt: "Das Spiel wird auf aktuellen Konsolen SO aussehen"

Ich habe es mit der Übersetzung "vergleichbar Aussehen" gelesen.

Snake? Snake!? Snaaaaaake!

Now i could go for some eggs.

Verdammt gutes Video :O

da regnets klarlack. entsetzlich.

ich finde es auch schrecklich, grauslige grafik ...

fürchterlich wie die oberflächen glänzen, und das soll realistisch sein?! naja wems gefällt......

jaja... wirklich der ultimative immersionsbrecher sowas...

Kept you waiting,

huh?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.