Dritter "Hobbit" kommt im Juli 2014 ins Kino

Den Auftakt der Trilogie von "Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson macht Teil eins im kommenden Dezember

Los Angeles - Der neuseeländische Regisseur Peter Jackson ("Herr der Ringe") hatte schon Ende Juli verkündet, dass seine "Hobbit"-Saga nicht als Zweiteiler, sondern in drei Teilen auf die Leinwand kommt. Jetzt stehen alle Starttermine fest. Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Samstag berichtete, soll das dritte Fantasy-Spektakel Mitte Juli 2014 anlaufen. Nach dem Auftakt von Teil 1 im Dezember und dem zweiten Teil im Dezember 2013 müssen die Fans auf das Finale nicht ein ganzes weiteres Jahr warten.

"Wir wollten einen kürzeren Abstand zwischen dem zweiten und dem dritten Film", zitierte das Filmblatt Dan Fellman vom Warner Bros. Studio. Das Ende der Trilogie sei der perfekte Sommer-Film.

Das Finale im Jahr 2014 erhält nun den Titel, der zunächst für den zweiten Teil gedacht war: "Der Hobbit - Hin und zurück" ("The Hobbit: There and Back Again"). Teil 1 heißt unverändert "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise ("The Hobbit: An Unexpected Journey"), während die mittlere Folge den Namen "The Hobbit: The Desolation of Smaug" bekommt.

"Der Hobbit" ist chronologisch vor der "Herr der Ringe"-Trilogie angesetzt. Der britische Autor J.R.R. Tolkien erzählt in der 1937 veröffentlichten Vorgeschichte die Abenteuer des Hobbits Bilbo Beutlin. Dieser gehört einem kleinwüchsigen friedfertigen Völkchen an, das die Fantasiewelt Mittelerde bevölkert. (APA, 2.9.2012)

Share if you care